Die International Financial Reporting Standards (IFRS)

Business Trends Academy (BTA) GmbH
In Berlin

1001-2000
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
030-8... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Niveau Mittelstufe
Beginn Berlin
Unterrichtsstunden 180 Lehrstunden
Dauer 20 Tage
Beginn 27.09.2017
weitere Termine
  • Kurs
  • Mittelstufe
  • Berlin
  • 180 Lehrstunden
  • Dauer:
    20 Tage
  • Beginn:
    27.09.2017
    weitere Termine
Beschreibung

Ziel ist es Ihnen die innere Logik der IAS/IFRS zu vermitteln.
Gerichtet an: Führungskräfte; Controller; Mitarbeiter Rechnungswesen; Mitarbeiter in der Steuerberatung; Lehrkräfte

Wichtige informationen

Mit Bildungsgutschein


Dokumente

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
27.September 2017
02.Januar 2018
Berlin
Nestorstraße 36, 10709, Berlin, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 27.September 2017
02.Januar 2018
Lage
Berlin
Nestorstraße 36, 10709, Berlin, Deutschland
Karte ansehen

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

IFRS US GAAP
Rechnungswesen
Controlling
IAS
International Financial Reporting Standards
IAS IFRS
Bewertung
Organe der IASCF
Struktur der IFRS
Abschlüsse nach IFRS
Bilanzierung

Dozenten

Volkmar Ross
Volkmar Ross
ITK

Themenkreis

Die International Financial Reporting Standards (IFRS) sind Standards für die Rechnungslegung, die von der Europäischen Union (EU) nach einem Beschluss aus dem Jahre 2004 von börsennotierten Unternehmen übernommen werden müssen. Ziel dieses Regelwerkes ist die Vergleichbarkeit von Unternehmensabschlüssen in der Europäischen Union. Die Abstimmung von IAS / IFRS und den US-GAAP ist in Arbeit

Im Gegensatz zum steuerlich orientierten HGB sind die IAS / IFRS betriebswirtschaftlich ausgerichtet. Es ist unser Ziel, die neuen, für das Controlling bedeutsamen Instrumente vorzustellen und zu erproben. In einem zweiten Abschnitt befassen wir uns mit der Aufstellung eines Abschlusses.
Da Formulierungen im Gesamtwerk IAS / IFRS aus Sicht des HGB nicht immer sofort verständlich sind, wird das Framework eingehend besprochen.

Die den IAS / IFRS zu Grunde liegende Denkweise ist zukunftsorientiert und umfasst die Nutzungsdauer der Vermögenswerte. Um heute einen Abschluss erstellen zu können, müssen künftige Ereignisse auf heute umgerechnet werden. Deshalb werden finanzmathematische Methoden behandelt, wenn die Seminarteilnehmer nicht über derartige Kenntnisse verfügen sollten.

Inhalte

  • Historische Entwicklung der IAS/IFRS; Arbeitsweise des IASB
  • Das Framework
  • Form und Aufbau von Standards, Informationsquellen
  • Finanzmathematische Grundlagen
  • Vermögens-, Finanz- und Ertragslage
  • Neue betriebswirtschaftliche Instrumente: Nutzungskonzept ; Fertigungsaufträge; Entwicklungskosten; Rückstellungen; Geschäftssegmente; Anschaffungskosten- und Neubewertungsmodell; Zahlungsströme; Ergebnisse je Aktie
  • Anhang
  • Erstmalige Anwendung von IAS/IFRS

Unterstützt wird die Wissensvermittlung durch wöchentlich einen Übungs- oder Praxistag. Die hier geforderte eigenständige Projektarbeit dient der Vertiefung der vermittelten Kenntnisse.

Erfolge des Zentrums


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen