Die Kunst der Präsentation und Rhetorik für Interessierte in Wirtschaft und Verwaltung

Praxis für Marketing & Motivation
In Karben

575 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0 60 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Karben
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

In diesem ersten von sieben Teilen lernen und erleben Sie alles, was Sie als Handwerkszeug brauchen, um erfolgreiche Präsentationen und Workshops durchführen zu können. Vorteil: Jeder Baustein ist in sich geschlossen und stellt einen eigenen Teil zur Verbesserung der rhetorischen Fähigkeiten dar.
Gerichtet an: Mitarbeiter aus allen Bereichen der Wirtschaft und Verwaltung, die telefonisch aktiv arbeiten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Karben
00000, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Erich Grikscheit
Erich Grikscheit
Referent

Themenkreis

Sinn und Zweck

Präsentieren ist keine Technik, sondern eine maßgeschneiderte Mischung aus inhaltlicher Vorbereitung und innerer Überzeugung. Menschen mitten im Berufsleben! Sie können Führungskräfte, Inhaber, Geschäftsführer, Politiker, Verbandspräsidenten, Vereinsvorstände, Abteilungsleiter, Lehrer, Schüler oder ein jeder sein. Gelegenheit zum Sprechen haben alle reichlich. Gespräche finden täglich an jedem Ort der Welt statt. Was die Einen von den Anderen unterscheidet, ist das dumpfe Gefühl, das viele beschleicht, wenn sie ihren Gedanken Ausdruck verleihen sollen. Vor allem, wenn jemand vor einer Gruppe oder einem größeren Publikum sprechen soll. Ein innerer Ruck aus der Vergangenheit, der -wie ein Gefühlsstachel - an der Vorstellung vor anderen zu reden - zwickt. Was für Gefühle können einem beschleichen? Sie haben sich chic angezogen, prüfen noch ein letztes Mal Ihr Erscheinungsbild. Plötzlich spüren Sie Ihre kalten Hände, den leichten Magendruck, schreckliche Gedanken einer aufkommenden Katastrophe. "Was mache ich, wenn ich meine Gedanken verlier", "wenn meine Stimme versagt oder meine Hände zittern?" Ihre Zuhörerschaft hat sich bereits eingefunden. Die Erwartungshaltung ist hoch, denn Ihre Einladung zu dieser Präsentation soll aufreizen, anfeuern und begeistern. In diesem ersten von sieben Teilen lernen und erleben Sie alles, was Sie als Handwerkszeug brauchen, um erfolgreiche Präsentationen und Workshops durchführen zu können. Vorteil: Jeder Baustein ist in sich geschlossen und stellt einen eigenen Teil zur Verbesserung der rhetorischen Fähigkeiten dar.

Seminarinhalte

1. Zur psychologischen Betrachtung einer erfolgreichen Präsentation
1.1. Einstimmung
1.2. Der charismatische Lebenskünstler
1.3. Wie wirken Sie auf Ihr Publikum?
1.4. Was Ihr Publikum von Ihnen erwartet?
1.5. Wie Sie mit Gefühlen am besten umgehen?
1.6. Wie wissen Sie, was Sie wirklich wollen?
1.7. Welche Rolle spielt Ihre Persönlichkeit?
1.8. Ihr Thema, Ihr Publikum
1.9. Abschlussbemerkung
1.10. Erste Übungen für die Praxis

2. Zur Vorbereitung eines exzellenten Präsentations + Moderations-Konzeptes
2.1. Einstimmung
2.2. Ihre persönliche Vorbereitung
2.3. Arbeitstechniken zur Strukturbildung Ihres Themas
2.4. Die inhaltliche Darstellung
2.5. Die psychologische Aufbereitung Ihres Themas
2.6. Die äußeren Rahmenbedingungen
2.7. Ihre Präsentationsformate zur Durchführung
2.8. Checkliste zur Präsentations-Vorbereitung

3. Sprache wirkungsvoll einsetzen
3.1. Verstehen und Verstanden werden
3.2. Die wichtigsten Sprachelemente
3.3. Psychologie der Sprache
3.4. Bedeutung der Körpersprache
3.5. Was Sie mit Sprache alles tun können...
3.6. Unarten der Sprache
3.7. Checkliste zur sprachlichen Darstellung einer Präsentation

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

Im Preis sind enthalten: Mittagsmenü, Seminargetränke, Seminarleitfaden und Lern-DVD aus dem Seminargeschehen.


Weitere Angaben:

Dauer 3 Tage. Das Seminar beginnt um 08.59 Uhr und endet am letzten Tag um 17.29 Uhr. Buchung und Anreise Teilnehmer nehmen die Hotelbuchung direkt im Hotel vor. Eine Hotelauswahl erhalten Sie bei der Anmeldung. Trainingsmethoden Theoretische Ansätze, Einzel- und Gruppenarbeit, Erfahrungsaustausch, Arbeit an Praxisfällen, Feedback


Maximale Teilnehmerzahl: 8

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen