Die Methode Dorn

Heilpraktiker-Akademie Lindau GmbH
In Lindau (Bodensee)

210 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08382... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?
User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Lindau (bodensee)
  • 14 Lehrstunden
  • Wann:
    April 2018
Beschreibung

Sie sind in der Lage.. Abweichungen von der idealen Wirbelstellung zu erkennen. diese Abweichungen in Bezug zu funktionellen Störungen zu setzen. die Wirbelkörper gemäß der Methode Dorn sanft zu bewegen.
Gerichtet an: Fortbildungspunkte gemäß § 125 Abs. 1 SGB V für Physiotherapeuten und für Heilpraktiker gem. Bund Deutscher Heilpraktiker.. Unsere Ausbildungen richten sich an Interessierte, die neue Sichtweisen und praxiserprobte Fähigkeiten in ihren angestammten Beruf einbinden wollen sowie Interessierte, die sich beruflich völlig neu orientieren und Menschen selbstständig, sicher und kompetent helfen möchten. Sprechen Sie uns gern an! .

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Apr-2018
Lindau (Bodensee)
Uferweg 11, 88131, Bayern, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

keine

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Wirbelstellung
Dorn einsetzen

Dozenten

Michael Schlaadt
Michael Schlaadt
praktischer Arzt, Chirotherapie

Ganzheitsmedizin, Homoöpathie

Themenkreis

Die Methode Dorn

Heilung über die Wirbelsäule


Die Wirbelsäule ist nicht nur zentrales Achsenorgan, sondern - in Verbindung mit den Nerven - Schaltstelle zwischen Organen, Bewegungssystem, Energiebahnen und dem Gehirn. Funktionelle Störungen lassen sich auch an der Stellung einzelner Wirbelkörper abgelesen.

Mit der Methode Dorn wird dem Körper aus der Bewegung heraus ein sanftes Angebot gemacht, in seinen Idealzustand zurückzukehren.

Erfolge des Zentrums


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen