DIE METHODENKISTE - Teil I und II

DIHK Service GmbH
Online

490 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Online
  • Wann:
    09.01.2017
Beschreibung

Erfolgsfaktoren
Seminare und Prüfungen
Neben Seminaren bietet WIS als einzige Website einen allumfassenden Überblick über die IHK-Weiterbildungsprüfungen.
 Qualität der Kursinformation
Die zu den Seminaren existenten Informationen entsprechen vollständig derPAS 1045 und stellen somit die Verfügbarkeit aller wesentlichen Informationen sicher.
 Zertifikat (Befähigungsnachweis)

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
09.Januar 2017
Online

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Für die praktische Arbeit als Therapeuten/Berater benötigen wir neben Empathie und Sicherheit in der Therapie auch `kleines` Handwerkszeug, das uns erlaubt, mit unseren Klienten entweder schnell innere Prozesse sichtbar zu machen oder überhaupt erst ins Gespräch zu kommen.
Dazu gibt es ein paar einfache, hilfreiche `Tricks`, die für unterschiedliche Menschen, Settings und Anliegen geeignet sind, je nach Bedarf.

Viele Werkzeuge eignen sich sowohl für therapeutische als auch beratende Zusammenhänge.

Das Seminar vermittelt die Möglichkeit, gezielter und konzentrierter mit Klienten zu arbeiten, Ziele deutlicher definieren und Probleme leichter erkennen zu können sowie hilfreiche Fähigkeiten des Klienten aufzuspüren. Dabei wird auch die notwendige innere, therapeutische Haltung vermittelt.

Dieses Seminar richtet sich an alle, die ganzheitlich arbeiten möchten. Allerdings sollten Vorkenntnisse im therapeutischen Arbeiten oder als Berater vorhanden sein, denn die Methodenkiste versteht sich als Ergänzung und Bereicherung der therapeutischen Arbeit, nicht als Ersatz dafür.

Auf Grund der Fülle - da genügend Raum bleiben soll für eigenes Erüben - ist das Seminar auf zwei Wochenenden verteilt. Diese Teile sind aber durchaus unabhängig voneinander, da Teil 1 andere Übungen enthält, als Teil 2, und daher einzeln besucht werden können. Kein Teil ist Voraussetzung für die Teilnahme am anderen und die Reihenfolge ist nicht zwingend, da nicht aufeinander aufbauend. Die Bennennung soll nur verhindern, dass jemand ungewollt die gleichen Methoden noch einmal besucht. Wiederholungen von Inhalten des einen Teiles im anderen sind nicht vorgesehen.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen