Die neue DGUV 2

BIT e. V.
In Bochum

450 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
23492... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?
User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Praktisches Seminar
  • Anfänger
  • Bochum
  • 7 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
  • Wann:
    14.09.2017
Beschreibung

Wir vermitteln Ihnen, wie Sie bei der Umsetzung der DGUV 2 vorgehen können und welche Instrumente es im Arbeitsschutz gibt, um den Aufgaben der DGUV 2 gerecht zu werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
14.September 2017
Bochum
Max-Greve-Straße 30, 44791, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
09:00-17:00

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Die DGUV V2 kennen und anwenden.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Betriebsärzte, Unternehmer, Geschäftsführer, Betriebleiter, Technische Leiter, Betriebs- bzw. Personalräte

· Voraussetzungen

keine

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Arbeitssicherheit
Arbeitsschutz
Betriebsärzte
Sicherheitsfachkräfte
Haftung
Mitbestimmung
Grundbetreuung
Betriebss
Betriebsspezifische Betreuung
Verhandlung

Dozenten

Tobias Berens
Tobias Berens
DGUV 2

Themenkreis

Die DGUV 2 - Herausforderung und Chance

Zum 1. Januar 2011 ist die neue DGUV 2 "Betriebsärzte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit" in Kraft getreten und löste die bisherige BGV A2/BUV-V A2 und die GUV-V A 6/7 ab.

Warum überhaupt eine neue UVV und was ändert sich mit der neuen DGUV 2? Welche Auswirkungen hat die Vorschrift auf meinen Betrieb und was muss ich tun? Dies sind nur einige Fragen, die wir Ihnen in diesem Seminar beantworten werden.

Zielgruppen

Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Betriebsärzte, Unternehmer, Geschäftsführer, Betriebleiter, Technische Leiter, Betriebs- bzw. Personalräte

Ihr Nutzen

Wir vermitteln Ihnen, wie Sie bei der Umsetzung der DGUV 2 vorgehen können und welche Instrumente es im Arbeitsschutz gibt, um den Aufgaben der DGUV 2 gerecht zu werden. In einem Workshop werden wir zusammen Verhandlungsstrategien erarbeiten und die Verhandlungen zur Festlegung der Einsatzstunden mit den beteiligten Funktionsträgern simulieren. Der Schwerpunkt des BIT-Seminars liegt daher auf der praktischen Umsetzung der DGUV 2 in den betrieblichen Alltag. Sie erlernen damit die Umsetzung der Anforderungen der DGUV 2 konkret und praxisnah und bekommen entsprechende Werkzeuge in die Hand.

Auch wenn Sie sich bereits inhaltlich mit der neuen Vorschrift auseinandergesetzt haben, diskutieren wir konkrete Fragen und helfen Ihnen über Stolpersteine hinweg.

Inhalte

  • Instrumente im Arbeitsschutz
  • Rechtliche Grundlagen
  • Mitbestimmung im Arbeitsschutz
  • Haftung der Beteiligten
  • Grundlegende Änderungen der Betriebsbetreuung mit der DGUV 2
  • Definition von Grundbetreuung und betriebsspezifischer Betreuung sowie deren Leistungsspektren
  • Berechnung von Einsatzstunden anhand verschiedener Beispiele
  • Workshop zur Verhandlung mit den beteiligten Funktionsträgern

Methoden

Kurzvorträge, Gruppenarbeit, Rollenspiele

Referent

Dipl. Sich. Ing. Tobias Berens

Termin

14. September 2017

Seminarzeiten

Beginn: 09:00 Uhr, Ende: 17:00 Uhr

Anmeldung

  • per Post an BIT e.V., Seminarverwaltung, Max-Greve-Straße 30, 44791 Bochum
  • per Fax unter 0234-92231-27
  • oder per E-Mail: seminare@bit-bochum.de

Ort

BIT e.V. Bochum, Max-Greve-Straße 30, 44791 Bochum

Seminarkosten

450 €
Seminarunterlagen sind im Preis enthalten.

Hinweise

Das Seminar kann auch als Inhouse-Angebot für den spezifischen Bedarf Ihres Unternehmens durchgeführt werden.

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Warum überhaupt eine neue UVV und was ändert sich mit der neuen DGUV 2? Welche Auswirkungen hat die Vorschrift auf meinen Betrieb und was muss ich tun? Dies sind nur einige Fragen, die wir Ihnen in diesem Seminar beantworten werden.

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen