Die neue Sektorenverordnung

Industrie- und Handelskammer (IHK) Region Stuttgart
In Stuttgart

180 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-711 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • IHK
  • Stuttgart
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Alle Sektorenauftraggeber haben jetzt die freie Wahl zwischen dem offenen, dem nicht offenen Verfahren und dem Verhandlungsverfahren. Darüber hinaus können fehlende Nachweise und Erklärungen nachgefordert werden. Das Seminar stellt diese und weitere wichtige Änderungen vor. Die Veranstaltung wendet sich an öffentliche Auftraggeber in Baden-Württemberg, die Aufträge im Zusammenhang mit Tätigkeiten auf dem Gebiet der Trinkwasser-, der Energieversorgung oder des Verkehrs vergeben.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Stuttgart
Jägerstraße 30, 70174, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Am 29. September 2009 ist die Verordnung über die Vergabe von Aufträgen im Bereich des Verkehrs, der Trinkwasserversorgung und der Energieversorgung, kurz Sektorenverordnung in Kraft getreten. Im Sektorenbereich sind künftig für Aufträge oberhalb der europäischen Schwellenwerte nur noch das Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) und die Sektorenverordnung (SektVO) zu beachten.

Alle Sektorenauftraggeber haben jetzt die freie Wahl zwischen dem offenen, dem nicht offenen Verfahren und dem Verhandlungsverfahren. Darüber hinaus können fehlende Nachweise und Erklärungen nachgefordert werden. Das Seminar stellt diese und weitere wichtige Änderungen vor.

Die Veranstaltung wendet sich an öffentliche Auftraggeber in Baden-Württemberg, die Aufträge im Zusammenhang mit Tätigkeiten auf dem Gebiet der Trinkwasser-, der Energieversorgung oder des Verkehrs vergeben.

Datum: 02.12.2009

Anmeldung bis: 25.11.2009


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen