Die professionelle Car Policy

CompendiumPlus
In Münster und Heidelberg

740 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
541 4... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung


Gerichtet an: Das Seminar wendet sich an Verantwortliche von Pkw-Fuhrparks und sonstige Fach- und Führungskräfte, die einen Einblick in aktuelle Trends und Lösungen auf dem Weg zu einer professionellen und damit kostensenkenden und effizienzsteigerndern Fuhrparkordnung erhalten wollen.Es empfielt sich nicht nur Nachwuchskräften, sondern auch erfahrenen Fachleuten, die ihr Wissen aktualisieren möchten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Heidelberg
Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Münster
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Spezielle Vorkenntnisse sind für den erfolgreichen Seminarbesuch nicht notwendig. Es wäre allerdings vorteilhaft, wenn Sie bereits (praktische) Erfahrungen im Fuhrparkmanagement sammeln konnten.

Themenkreis

Dienstwagen verursachen in vielen Unternehmen hohe Kosten. Sie bieten aber gleichzeitig auch hohe Motivationsanreize für Mitarbeiter und können die Mitarbeiterzufriedenheit positiv beeinflussen. Doch wie sehen Dienstwagen aus, die Mitarbeiter auf der einen Seite zu Höchstleistungen motivieren, auf der anderen Seite das Unternehmen nicht mit überhöhten Kosten belasten und gleichzeitig die vielfältigen weiteren Anforderungen erfüllen, die sich aus gesetzlichen Bestimmungen, Mobilitätsbedürfnissen des Unternehmens, positiver Außendarstellung und Gerechtigkeit ergeben? Die Grundlagen für die Höhe der Kosten eines Fuhrparks werden im Wesentlichen bereits durch die Fahrzeugauswahl bestimmt. Fehler bei der Fahrzeugwahl führen entweder zu weniger motivierten Mitarbeitern oder zu erhöhten Kosten. Zudem können erst einmal gemachte Fehler über einen Zeitraum von mindestens 3 Jahren kaum noch repariert, sondern allenfalls noch um Nuancen beeinflusst werden. Daher ist es wichtig, die Spielregeln für alle Seiten fair und verbindlich in Form einer auf das Unternehmen optimal zugeschnittenen, individuellen Fuhrparkordnung (Car Policy) zu regeln. Eine Car Policy ist damit sozusagen die automobile Kleiderordnung eines Unternehmens. Sie regelt das Grundsätzliche. Die erlaubten Ausstattungen des Fahrzeugs zum Beispiel, aber auch die Voraussetzungen, unter ¬denen Mitarbeiter privat für Extras zuzahlen dürfen. Wie muss nun eine individuelle Car Policy im Detail aussehen, damit die an sie gestellten vielfältigen Anforderungen erfüllt werden und wie entwickelt man diese? Welche Stolpersteine können auftreten und wie umgeht man sie?

In diesem Seminar präsentieren wir Ihnen in kompakter Form alle Antworten auf diese Fragen. Sie lernen, die unterschiedlichen Unternehmens- und Mitarbeiterinteressen zu berücksichtigen, unnötige und demotivierende Konflikte zu vermeiden sowie die Kosten des Fuhrparks aufbauend auf einer sinnvoll konzipierten Car Policy zu beherrschen. Erhalten Sie mit diesem Seminar einen Einblick in aktuelle Trends und Lösungen auf dem Weg zu einer professionellen und damit kostensenkenden und effizienzsteigernden Fuhrparkordnung für Ihr Unternehmen.

Inhalte:

Grundsätzliches zur Fuhrparkordnung

  • Definition von Begriffen
  • Nutzen einer Fuhrparkordnung
  • Einfluss einer Car Policy auf das Unternehmen
  • Kosteneinsparung durch eine optimale Car Policy
  • Konfliktpotenziale einer nicht optimal aufgestellten Car Policy

Anforderungen an eine Fuhrparkordnung

  • Kostenreduzierung
  • Unternehmensanforderungen (Außendarstellung, Zweck des Pkw)
  • Arbeitssicherheit und Halterverantwortung
  • Motivation und Gerechtigkeit
  • Ökologische Aspekte
  • Einflussnehmende Gruppen (Geschäftsleitung, Personal, Vertrieb, Controlling, Personalvertretung)

Motivation der Mitarbeiter

  • Marktübliche Fahrzeugklassen für Dienstwagennutzergruppen
  • Mindestanforderungen und Standardausstattungen
  • Freie Fahrzeugmodellwahl vs. Einschränkung der Modellwahl
  • Von Mitarbeitern präferierte Fahrzeugkonzepte (Crossover, SUV, Vans, Coupes, Cabriolets, …)
  • Individualisierung der Fahrzeuge durch die Mitarbeiter
  • Zuzahlungsmodelle

Einflussfaktoren für die Fahrzeugauswahl

  • Lebenszyklus- und Gesamtkostenbetrachtung
  • Weiche Faktoren der Fahrzeugwahl: Image, Marke, Servicequalität…
  • Harte Faktoren der Fahrzeugwahl: Anschaffungskosten, Wertverlust, Finanzierungskosten, Betriebskosten,…
  • Verhandlungen mit Herstellern und Händlern
  • Fuhrparkmanagement-Dienstleistungen

Ökologie / umweltfreundliche Flotte

  • Co2, NEFZ und verbrauchsoptimierte Fahrzeuge
  • Alternative Antriebskonzepte (Hybridfahrzeuge, Erd- und Flüssiggas, Elektrofahrzeuge, Range Extender)
  • Car Policy unter ökologischen Gesichtspunkten
    • Ökologie versus Ökonomie

Aufstellung und Anpassung der Car Policy

  • Inhalt und Gestaltung der Fuhrparkordnung
  • Ausrichtung der Car Policy am Anforderungsprofil des Unternehmens
  • Übliche / Bewährte Car Policy Konzepte
    • Orientierung an Anschaffungswerten
    • Orientierung an Referenzraten bzw. Fahrzeugvollkosten
  • Die Entwicklung einer individuell-optimalen Fuhrparkstruktur
  • Car Policy: Basis eines erfolgreichen Fuhrparkmanagements

Internationale Vereinheitlichung

  • Besonderheiten im Europäischen Fuhrparkmanagement
  • Landesspezifische gesetzliche Regelungen und Mitarbeiterpräferenzen
  • Übertragung auf ausländische Tochtergesellschaften

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen