Die Reportage

BJS Berliner Journalisten-Schule gGmbH
In Berlin

320 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03023... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Berlin
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung


Gerichtet an: Das Seminar richtet sich an Journalisten, Volontäre, Quereinsteiger, PR-Mitarbeiter (z. B. von Kundenmagazinen und Mitarbeiterzeitungen) und an alle, die beruflich schreiben.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Karl-Liebknecht-Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Christian Bommarius
Christian Bommarius
Reportage, Feature, Leitartikel, Kommentar

Der Dozent ist Autor der DuMont-Redaktionsgemeinschaft. ("Frankfurter Rundschau", "Berliner Zeitung" u. a.)

Themenkreis

"Nichts Sensationelleres gibt es in der Welt als die Zeit, in der man lebt", so Egon Erwin Kisch, als "Rasender Reporter" bis heute Maßstab für ganze Journalisten-Generationen. Dementsprechend findet ein großer Teil dieses Seminars nicht in den Räumen der BJS statt.

Nach einer gründlichen Einführung in die Königsdisziplin des Journalismus, die Reportage, schwärmen die Teilnehmer aus, sie beobachten, hören, fühlen. Zurück in der BJS, verfassen sie ihre Reportagen und versuchen so, über ihr Erlebnis und deren lebendige Beschreibung die Hintergründe eines Themas zu erhellen. Mit dem Dozenten und in der Gruppe diskutieren sie ihre Texte.