Die sachgerechte Sanierung von PCB-belasteten Baustoffen und Bauteilen in Gebäuden

Bildungszentren des Baugewerbes e. V.
In Krefeld

500 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02151... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Krefeld
  • 16 Lehrstunden
Beschreibung

Polychlorierte Biphenyle (PCB) sind Stoffe, die aufgrund ihrer besonderen Eigenschaften in verschiedensten Baumaterialien eingesetzt wurden. Die häufigste Verwendung ist sicherlich in dauerelastischen Fugen und Dichtungsmaterialien, aber auch in unterschiedlichen Anstrichstoffen anzutreffen, bei denen schwere Entflammbarkeit oder eine hohe chemische Beständigkeit gefordert war. Aufgrund seiner krebserzeugenden Wirkung ist PCB in den letzten Jahren in den Blickpunkt der öffentlichkeit geraten. Zahlreiche Gebäude mußten wegen ihrer zu hohen PCB-Belastung saniert werden, eine enorme Zahl von notwendigen Sanierungsmaßnahmen steht noch an.
Der

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Krefeld
Bökendonk 15-17, 47809, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Kurszielgruppe: UnternehmerInnen und Führungskräfte des Baugewerbes.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Sanierung

Themenkreis

Kursinhalt

Polychlorierte Biphenyle (PCB) sind Stoffe, die aufgrund ihrer besonderen Eigenschaften in verschiedensten Baumaterialien eingesetzt wurden. Die häufigste Verwendung ist sicherlich in dauerelastischen Fugen und Dichtungsmaterialien, aber auch in unterschiedlichen Anstrichstoffen anzutreffen, bei denen schwere Entflammbarkeit oder eine hohe chemische Beständigkeit gefordert war. Aufgrund seiner krebserzeugenden Wirkung ist PCB in den letzten Jahren in den Blickpunkt der öffentlichkeit geraten. Zahlreiche Gebäude mußten wegen ihrer zu hohen PCB-Belastung saniert werden, eine enorme Zahl von notwendigen Sanierungsmaßnahmen steht noch an.
Der Lehrgang vermittelt den Teilnehmern die notwendige Fachkunde für den Umgang mit PCB-haltigen Materialien bei Sanierungsmaßnahmen und erläutert den gesetzlichen Hintergrund, den der Bauausführende in Bezug auf Arbeits- und Gesundheitsschutz zu beachten hat.



Kurszielgruppe:
UnternehmerInnen und Führungskräfte des Baugewerbes.

Kursschwerpunkte

• Eigenschaften und Gesundheitsgefahren von PCB
• Verwendung von PCB in Baumaterialien
• Erkennen von PCB-haltigen Baumaterialien
• überblick über die gesetzlichen Regelungen beim Umgang mit PCB-haltigen Baumaterialien
• Bewertung der PCB-Belastung, Dringlichkeit der Sanierung
• Sanierung von Gebäuden, Sanierungsverfahren und Schutzmaßnahmen
• Erfolgskontrolle der Sanierung


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen