Die Skriptsprache JavaScript und Ajax für Java-Entwickler

AS-SYSTEME Unternehmensberatung
Inhouse

585 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
711 9... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Inhouse
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Dieser Kurs vermittelt folgende Kenntnisse und Fähigkeiten: - Auflisten der signifikanten Unterschiede zwischen Syntax und Semantik der Sprachen JavaScript und Java. - Vermeiden von Softwarefehlern (Bugs) durch Unkenntnis der Unterschiede zwischen Objekten in der prototypbasierten JavaScript-Sprache und der klassenbasierten Java-Sprache. - Verwenden von Objektliteralen zur In..
Gerichtet an: Java-Entwickler, die Webanwendungen erstellen. Entwickler von Webanwendungen, die mit anderen objektorientierten Sprachen vertraut sind.

Wichtige informationen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Um diesen Kurs erfolgreich absolvieren zu können, sollten Sie über folgende Vorkenntnisse verfügen: - Schreiben von Java-Anwendungen. - Erstellen einer einfachen Webseite.

Themenkreis

Trainingsziel

Dieser Kurs vermittelt folgende Kenntnisse und Fähigkeiten:

  • Auflisten der signifikanten Unterschiede zwischen Syntax und Semantik der Sprachen JavaScript und Java.


  • Vermeiden von Softwarefehlern (Bugs) durch Unkenntnis der Unterschiede zwischen Objekten in der prototypbasierten JavaScript-Sprache und der klassenbasierten Java-Sprache.


  • Verwenden von Objektliteralen zur Integration bewährter Methoden der objektorientierten Programmierung in JavaScript-Code.


  • Verwenden von Konstruktor-Funktionen statt Klassendateien zum dynamischen Ändern des Verhaltens oder der Struktur beliebiger Objekte in Ihrem JavaScript-Programm.


  • Nutzen der Prototypenvererbung zum Mutieren von Objekten, einschließlich der standardmäßig integrierten Objekte, auch nach deren Instanziierung.


  • Steigern der Leistung und Effizienz Ihres JavaScript-Codes.


  • Erkennen einer Closure in JavaScript-Code und Erläutern, wann deren Verwendung von Vorteil ist.


Teilnehmerkreis

Java-Entwickler, die Webanwendungen erstellen. Entwickler von Webanwendungen, die mit anderen objektorientierten Sprachen vertraut sind.

Voraussetzungen

Um diesen Kurs erfolgreich absolvieren zu können, sollten Sie über folgende Vorkenntnisse verfügen:

  • Schreiben von Java-Anwendungen.


  • Erstellen einer einfachen Webseite.


Im Vorfeld

SL-275-SE6: Java Programmierung

Überblick über den Inhalt des Trainings

JavaScript ist de facto die Programmiersprache zum Entwickeln von

browserbasierten Webanwendungen, die den großen Funktionsumfang bietet,

der herkömmlicherweise mit Desktop-Anwendungen assoziiert wird (im

Allgemeinen als Web 2.0-Anwendungen bezeichnet). Dieser Kurs erläutert

die JavaScript-Sprache in einer Terminologie, mit der Java-Entwickler

vertraut sind bzw. Entwickler, die mit einer anderen objektorientierten

Sprache wie z. B. C++ vertraut sind. Darüber hinaus erfahren Sie Tipps

und Tricks zum Entwickeln von Webanwendungen, die bewährte Methoden für

den Einsatz von clientseitigem JavaScript verwenden - insbesondere

Ajax, um dem Benutzer eine umfangreichere und reaktionsschnellere

Erfahrung zu vermitteln, als sie alleine mithilfe von serverseitiger

Logik erzielt werden kann.

JavaScript für Java-Entwickler

  • Die Sprache JavaScript
  • JavaScript-Objekte
  • Arrays extend Object mit Ganzzahl-Index
  • Strings extend Object mit String-Wert
  • Functions extend Object mit JavaScript-Funktionskörper
  • JavaScript und das Dokumentobjektmodell (Document Object Model, DOM)
  • Weitere Informationen


Ajax und komplexeres JavaScript

  • Einführung in Ajax
  • Programmieren mit Ajax
  • Einführung in JSON
  • Programmieren mit JSON.
  • Alternativen zur Verwendung des XMLHttpRequest-Objekts.
  • Ajax-Sicherheit
  • JavaScript-Empfehlungen


Kurssprache deutsch, Unterrichtsmaterial überwiegend in englischer Sprache.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen