Die Wahl der Schwerbehindertenvertretung

Arbeit und Leben NW
In Oberhausen

440 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
21193... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar
  • Für arbeitnehmer
  • Oberhausen
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

In der Zeit vom 1. Oktober bis 30. November 2014 finden die nächsten regelmäßigen
Wahlen der Schwerbehindertenvertretung statt. Zur Unterstützung und Vorbereitung
der Wahlvorstände führen wir Wahlvorstandsseminare durch. In diesen Seminaren vermitteln
wir Kenntnisse, die die Mitglieder des Wahlvorstands in die Lage versetzen, die
Wahl der Schwerbehindertenvertretung ordnungsgemäß vorzubereiten und durchzuführen.
Seminarinhalte
❚ Bestellung eines Wahlvorstands
❚ Rechtsstellung und allgemeine Aufgaben der Wahlvorstandsmitglieder
❚ Erstellung der Wählerlisten
❚ Notwendiger Inhalt der Wahlausschreibung
❚ Fristenwahrung, Einleitung der Wahl
❚ Umgang mit Wahlvorschlägen
❚ Wahlgang und Stimmabgabe
❚ Vereinfachtes/schriftliches Wahlverfahren
❚ Feststellung der Wahlergebnisse
❚ Anfechtung der SBV-Wahl
❚ Wahlschutz und Wahlkosten
❚ Wahl des GSBV und KSBV
Die Kosten des Seminars sind nach § 96 Abs. 4 SGB IX vom Arbeitgeber zu tragen.
Insbesondere bei erstmals berufenen Wahlvorstandsmitgliedern geht die Rechtsprechung
davon aus, dass die Vermittlung von Kenntnissen über die Wahlvorschriften
durch den Besuch eines Seminars erforderlich ist. Den entsprechenden Beschluss für
die Teilnahme am Seminar muss der Wahlvorstand nach seiner Konstituierung fassen.
Falls in einem Betrieb dieser Beschluss vom Betriebs-/Personalrat gefasst wird,
vergessen Sie bitte nicht, diesen Betriebs-/Personalratsbeschluss durch einen
entsprechenden Beschluss des Wahlvorstandes zu bestätigen!

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Oberhausen
Centroallee 280, 46047, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Grundlagen Schwerbehindertenvertretungsarbeit
Basiswissen SGB IX

Dozenten

.N. .N.
.N. .N.
Divers

Themenkreis

In der Zeit vom 1. Oktober bis 30. November 2014 finden die nächsten regelmäßigen
Wahlen der Schwerbehindertenvertretung statt. Zur Unterstützung und Vorbereitung
der Wahlvorstände führen wir Wahlvorstandsseminare durch. In diesen Seminaren vermitteln
wir Kenntnisse, die die Mitglieder des Wahlvorstands in die Lage versetzen, die
Wahl der Schwerbehindertenvertretung ordnungsgemäß vorzubereiten und durchzuführen.
Seminarinhalte
❚ Bestellung eines Wahlvorstands
❚ Rechtsstellung und allgemeine Aufgaben der Wahlvorstandsmitglieder
❚ Erstellung der Wählerlisten
❚ Notwendiger Inhalt der Wahlausschreibung
❚ Fristenwahrung, Einleitung der Wahl
❚ Umgang mit Wahlvorschlägen
❚ Wahlgang und Stimmabgabe
❚ Vereinfachtes/schriftliches Wahlverfahren
❚ Feststellung der Wahlergebnisse
❚ Anfechtung der SBV-Wahl
❚ Wahlschutz und Wahlkosten
❚ Wahl des GSBV und KSBV
Die Kosten des Seminars sind nach § 96 Abs. 4 SGB IX vom Arbeitgeber zu tragen.
Insbesondere bei erstmals berufenen Wahlvorstandsmitgliedern geht die Rechtsprechung
davon aus, dass die Vermittlung von Kenntnissen über die Wahlvorschriften
durch den Besuch eines Seminars erforderlich ist. Den entsprechenden Beschluss für
die Teilnahme am Seminar muss der Wahlvorstand nach seiner Konstituierung fassen.
Falls in einem Betrieb dieser Beschluss vom Betriebs-/Personalrat gefasst wird,
vergessen Sie bitte nicht, diesen Betriebs-/Personalratsbeschluss durch einen
entsprechenden Beschluss des Wahlvorstandes zu bestätigen!

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen