Digitale Fotografie Aufbau

Scala Management Consulting GmbH
In Bad Godesberg

115 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
28452... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Bad godesberg
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Wirkung von Lichtquellen und Lichtrichtung . Belichtungsmessung: Matrixmessung, mittenbetonte Messung oder Spotmessung? . Manuell scharf stellen in schwierigen Lichtsituationen . Richtig Blitzen . Schärfentiefe und hyperfokale Distanz für die feinste Schärfe . Zum Auflockern bei all der Technik: Kleine Exkurse zur Bildgestaltung.
Gerichtet an: Fotografen, die bereits die ersten Schritte in die Fototechnik unternommen haben und Blende und Brennweite gezielt für die Bildgestaltung einsetzen wollen. Kursteilnehmer sollten die wichtigsten Einstellungen seiner Kamera bereits kennen und sicher handhaben können: Dazu gehören der Einsatz der Blende für die Schärfentiefe, die Aufnahmezeit und der Autofokus für scharfe Aufnahmen, die ISO-Einstellung und den Weißabgleich.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bad Godesberg
Koblenzer Str. 89, 53177, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

 Ulrike Häßler
Ulrike Häßler
Dozent/in

Dipl.-Inf. Ulrike Häßler veranstaltet seit 1998 offene Seminare und hausinterne Schulungen mit engem Praxisbezug aus dem Printbereich und Internet: von der kommerziellen / industriellen Fotografie bis hin zur Publikation im Internet. Aus der Erfahrung eigener Produktionen und Kundenprojekten ist sie mit den typischen Arbeitsabläufen der Bilderfassung und –bearbeitung aus Industrie, Forschung und Verwaltung vertraut.

Themenkreis

Aufbaukurs Digitale Fotografie

Fotografen, die sich bereits mit der Technik der Blende und Belichtungszeit vertraut gemacht haben, vermittelt der Fotokurs fortgeschrittene Foto-Praxis für die Belichtung in schwierigen Lichtverhältnissen, wie die Stärken und Schwächen von Objektiven ausgelotet werden und gibt einen Einblick das Fotografieren mit dem externen Blitz.

Neben der Beherrschung der Kamera ist »Sehen lernen« der wichtigste Schritt zu guten Porträts, Landschaftsaufnahmen und Architektur-Fotografie. Der goldene Schnitt ist nur ein Mosaikstein in der Wirkung eines Bildes. Darum gehören Grundlagen der Bildgestaltung – z.B. anhand von Gemälden und Fotos von Meistern – zur Anregung und Auflockerung zwischen den techniklastigen Übungen.

Inhalte des Seminars Fotografie II

  • Wirkung von Lichtquellen und Lichtrichtung
  • Belichtungsmessung: Matrixmessung, mittenbetonte Messung oder Spotmessung?
  • Manuell scharf stellen in schwierigen Lichtsituationen
  • Richtig Blitzen
  • Schärfentiefe und hyperfokale Distanz für die feinste Schärfe
  • Zum Auflockern bei all der Technik: Kleine Exkurse zur Bildgestaltung

Ablauf der Schulung

Fotokurse finden Samstags statt und beginnen um 10 Uhr. Die praktischen Übungen werden im Freien durchgeführt – bei gutem Fotowetter gibt es eine Fotoexkursion in eine fotografisch attraktive Umgebung. Die Mittagspause wird mit den Kursteilnehmern abgestimmt. Das Seminar endet gegen offiziell um 17 Uhr – bei der Fotoexkursion ist das Ende offen.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

115 EUR (inkl. ges. MwSt.) pro Teilnehmer; darin sind Schulungsunterlagen und Pausengetränke enthalten.


Maximale Teilnehmerzahl: 8

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen