Diplom Sponsoring-Manager

ESB Europäische Sponsoring-Börse
In Diverse Orte (Schweiz)

3.070 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 41... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Diverse orte (Schweiz)
  • Dauer:
    1 Jahr
Beschreibung

Ob Sport, Kultur, Events, Soziales oder Wissenschaft: Sponsoring hat viele Facetten. Als Sponsoring-Manager gilt es als zentrale Aufgabenstellung, die Interessen und Leistungen von Sponsoren und Sponsoring-Anbietern zu koordinieren. Die ESB Europäische Sponsoring-Börse hat aus ihrer über 15-jährigen Tätigkeit die erste Spezialistenausbildung zum "Diplom Sponsoring-Manager" entwickelt.
Gerichtet an: Der 12-monatige, berufsbegleitende Lehrgang richtet sich an Praktiker sowohl auf der Seite von sponsoringtreibenden Unternehmen, von sponsorensuchenden Organisationen wie auch von Vermittlern, Agenturen und Beratern. Lerninhalte sind aktuellste, international anerkannte Arbeitsweisen, Methoden und Konzepte.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Diverse Orte
Zürich, Schweiz
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Der 12-monatige Lehrgang „Diplom Sponsoring-Manager“ setzt sich aus verschiedenen Unterrichtseinheiten zusammen. Aus der Kombination von Pflicht- und Wahlpflichtveranstaltungen wird ein optimaler Praxisbezug bei gleichzeitiger theoretischer Fundierung ermöglicht. Der Pflichtteil besteht aus 6 Lerneinheiten, 4 Seminaren und 2 Lehrheften. Die Teilnahme an den Seminaren ist für die Teilnehmer verpflichtend, um den Lehrgang erfoglreich abzuschliessen.

Themenkreis

Lehrgangs-Inhalte (Pflichtteil)
Veranstaltungsorte der Pflichtseminare: Bitte beachten Sie, die Pflichtteile finden alle in der Schweiz statt!

  • Sponsoring aus der Sicht des Unternehmens
  • Sponsoring aus der Sicht von Sport-, Kultur- und Sozialeinrichtungen
  • Persönliche Anforderungen an Sponsoring-Manager


  • Sponsoring-Strategien und ihre Umsetzung
  • Die BSC Ballanced Score Card im Sponsoring

"

  • Organisationsstrukturen und Arbeitsabläufe in einer Agentur
  • Das 1x1 der Marktforschung


  • TV-Sponsoring und Sponsoring-Umsetzung im TV
  • Arten und Wege der Medienanalyse


  • Rechtliche und
  • steuerliche Rahmenbedingungen im Sponsoring


  • Aufbau,
  • Gliederung und
  • Umsetzung einer Präsentatio



Lehrgangs-Inhalte (Wahlpflicht-Teil)

  • Angebote & Konzepte, die für Sponsoren attraktiv sind
  • Planung und Umsetzung des Akquisitionsprozesses
  • Sponsorengewinnung am Telefon, per Brief und im persönlichen Gespräch
  • Methoden zur Bewertung von Sponsoring-Paketen
  • Bewertung von Werbeleistungen, direkte Eventkontakte und Produkt-Kontakte
  • Wege zur Wertsteigerung von Sponsoring-Paketen
  • Organisation, Kalkulation, Eigenmarketing
  • Verkaufs- und Selbstmanagement
  • Arbeits- und Umsetzungschecklisten zur Effizienzsteigerung
  • Analyse, Wirkungsweise und Zieldefinition von Event-Massnahmen
  • Erfolgsfaktoren und Messmethoden
  • Die Umsetzung: Spielregeln erfolgreicher Events
  • Personensponsoring, Teamsponsoring und aktuelle Erfolgsbeispiele
  • Analyse, Wirkungsweise und Zieldefinition von Sportsponsoring-Massnahmen
  • Umsetzung: Viele Sponsoring-Puzzle-Teile führen zum Erfolg


  • Branchentreff der Schweizer Sportmarketing-Szene
  • Aktuelle Themen und Beispiele


  • Branchentreff des deutschsprachigen Kultursponsoring-Marktes
  • Aktuelle Themen und Beispiele


  • Grösster Sportsponsoring-Kongress Europas
  • Branchentreff der Sponsoring und Sportbusiness-Branche
  • Aktuelle Themen und Beispiel

Termine Pflichtteil
Für die Teilnehmer des "Diplom Sponsoring-Manager" Lehrgangs gelten folgende Seminare als verpflichtend:

  • Sponsoring-Management

24./25. Mai 2008; Mai 2009

  • Sponsoring im TV: TV-Sponsoring und Medienanalyse

4./5. Juli 2009, Zürich

  • Präsentation von Konzepten und Akquisition

5./6. September 2009, Zürich (Zoo)

  • Sponsoring-Umsetzung in der Praxis und ihre Erfolgskontroll

    28.Februar/1.März 2009, IMS Sport AG Bern
    7./8.November 2009, IMS Sport AG Bern



Termine Wahlpflichtteil

Aus den folgenden Veranstaltungen müssen die Teilnehmer mindestens 5 Termine im Rahmen ihrer Ausbildung zum "Diplom Sponsoring-Manager" besuchen. Die Reihenfolge der zu besuchenden Seminare kann individuell bestimmt werden.

  • So findet man Sponsoren
    Freitag 30.09.09 ; Wien
    Freitag 18.09.09; Zürich
    Freitag 29.05.09; Hamburg
    Dienstag 09.06.09;Berlin
    Mittwoch 06.05.09 / 14.10.09 Düsseldorf

 

  • Die 10 x 10 Gebote der Sponsoring-Aktivierung
    Dienstag 17.03.2009; Zürich
    Donnerstag 26.03.2009; Wien
    Dienstag 12.05.2009; Köln
    Mittwoch 23.09.2009; München
    Mittwoch 04.11.2009; Berlin

 

  • Die Bewertung und Wertsteigerung von Sponsoring-Paketen


Montag 20.04.09; Zürich
Mittwoch 29.04.09; Köln
Donnerstag 24.09.09; München
Dienstag 01.12.09; Wien

 

  • Sponsoring- und Event-Projekte professionell managen
    Mittwoch 13.05.2009; Köln
    Mittwoch 27.05.2009; Zürich
    Donnerstag 25.09.2009; München

 

  • sport.forum.schweiz (Kongress in Luzern)

November 200

  • Kultursponsoring-Gipfel (Kongress in Köln)

Oktober / November 2009

  • ISPO Sportsponsoring-Kongress (Kongress in München)

8./9. Februar 2010