DNS & Mail-Administration mit BIND und Postfix

Webmasters Akademie GmbH
In Nürnberg

900 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0911/... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Nürnberg
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

In diesem Seminar erlernen Sie die Installation und Adminstration der Dienste DNS sowie E-Mail mit BIND und Postfix auf einem Linux-Server. Sie konfigurieren die Dienste eigenhändig unter fachkundiger Anleitung und lernen so auch die Architektur der Dienste kennen. Ein Schwerpunkt in diesem Seminar ist saubere Konfiguration und Systemsicherheit. Lernziel ist, einen eigenen Nameserver sowie einen eigenen Mailserver für verschiedene Domains einrichten und sicher betreiben zu können.
Gerichtet an: Angehende Linux-Administratoren/innen System- und Netzwerkadministratoren, die Linux-Know-how aufbauen möchten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Nürnberg
Nordostpark 7, 90411, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Grundkenntnisse in Netzwerktechnik und der sichere Umgang mit der Befehlszeile  Grundlegende Kenntnisse der Netzwerktechnologie und der TCP/IP-Protokolle  Grundlegendes Verständnis der Unix-Konzepte

Themenkreis

Das Domain Name System (DNS) ist ein wichtiger Internetdienst, ohne denn im Internet fast nichts geht. Ein eigener Nameserver bietet Flexibilität und ein hohes Maß an Performance. Der Nameserver BIND ist perfekt geeignet, um Domains oder auch Sub-Domains einzurichten und zu verwalten. E-Mail ist das Kommunikationsmittel Nr. 1 im Internet. Der freie Mailserver Postfix ist heute die erste Wahl, wenn es darum geht, eine erweiterbares und flexible Mailsystems auf Ihrem Linux/Unix-bsasierten Server zu installieren.

  • Einführung
    • Aufbau und Funktionsweise des Domain-Name-Systems
    • Ablauf einer DNS-Abfrage
  • Programme zur DNS-Abfrage
    • Die verschiedenen Ressource Records
    • Abfrage mit "host"
    • Die verschienen Abfragemöglichkeiten mit "dig"
    • Namensauflösung praktisch angewandt
  • Installation und Konfiguration von Bind9
    • Installation mit Debian-Paketmanager
    • Starten und stoppen von Bind9
    • Logfile Analyse
    • Globale Konfiguration
  • Die Zonen-Dateien
    • Aufbau einer Zonendatei
    • Die Master-File Direktiven
    • Ressource Records
    • Canonical Names (CN)
  • Reverse Lookup
    • Der Zoneneintrag für Reverse Lookup
    • Der Pointer-Record (PTR)
  • Load Balancing
  • Voraussetzungen für den Betrieb eines Mailservers
  • Das SMTP-Protokoll
  • Installation von Postfix
  • Der Aufbau von Postfix
    • Funktionsweise von Postfix
    • Die Postfix Daemons
    • Die Postfix Queues
    • Das Prinzip der Maps
  • Konfiguration von Postfix
    • Die main.cf
    • Restrictions in Postfix
    • Spam abwehren: Blacklists verwenden
    • Virtuelle Domains einrichten
  • Sicherheit mit SSL/TLS
    • Eigenes Zertifikat erstellen
    • TLS in Postfix aktivieren
  • SASL (Simple Authentication and Security Layer)
    • SASL aktivieren
    • SASL konfigurieren
  • Mails abrufen und verwalten: POP3 und IMAP mit Dovecot

Zusätzliche Informationen

Kontaktperson: Frau Beck

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen