DoE - Versuchsmethodik: Versuchsaufwand minimieren - Versuchsaussagen maximieren

Haus der Technik e.V.
In Essen

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-201 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Essen
Beschreibung

Entwicklungs- und Versuchsingenieure, Fertigungsplaner und Fertigungsingenieure, Konstruktions- und Fertigungsleiter, Mitarbeiter aus QS-Abteilungen 

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Essen
Hollestr. 1, D-45127, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

  • Was kann DoE in der Praxis leisten?
  • Die Techniken des DoE’s
  • Robust Design, Systemverhalten, Wirkungs- und Qualitätsverlustfunktion, Simulation des Betriebsverhaltens, methodisches Rahmenkonzept
  • Grundprinzipien erfolgreichen Optimierens
  • Arten von Optimierungsproblemen, Beschreibung der Verlustfunktion, Ursachen für Streuungen, prozessbezogener Qualitätsverlust, Parameter-Klassifikation, Probleme der Produkt- und Prozessentwicklung
  • Elemente der Versuchsplanung
  • Optimierungsziele, Problemdefinitionsphase, Datenerhebung und Auswertung, Einflussgrößen-Analyse, Überwachung von Parametern, Bestätigungs-Experiment
  • Versuchtechniken nach Shainin
  • Parameterselektion, Multi-Vari-Chart/Streuungsanalyse, Komponenten-Bestimmungstechnik, Variables Search, B versus C-Test, Bedeutungs- und Wechselwirkungsanalyse
  • Planung von Experimenten
  • Dimensionierung eines Versuches, Modell der Faktorwirkungen, Wahl eines Versuchsplanes, Analyse von Mittelwert und Streuung, Wiederholungsversuche, Voraussage des Systemverhaltens, Absicherung über statistische Kenngrößen
  • Versuchspläne
  • Matrixpläne von Taguchi, klassische voll- und teilfaktorielle Pläne, Wechselwirkungsgraphen ,
  • Screening Pläne, Mixture-Pläne, D-optimale Pläne, Mixture Pläne
  • Bedeutung und Auswertung von Wechselwirkungen
  • Robust Design Konzept (DACE) in der Produktentwicklung
  • Parameterselektion, Modellaufbau, Variationsbereiche, Wahl eines Matrixexperimentes, Versuchssimulation, Plausibilitätsprüfung, Schluß zum globalen Optimum
  • Regression
  • Erstellung einer Modellfunktion aus dem Experiment, Prüfung der Anpassungsgüte, Residuen/Be-stimmtheitsmaß
  • Versuchsdatenauswertung
  • ANOM- und ANOVA-Analyse, Signifikanz-Analyse, Optimalitätsprognosen, Visualisierung der Ergebnisse
  • Robust Design Konzept in der Prozessplanung
  • Analyse von Prozessen, Bedeutung der Steuer- und Störgrößen, innere und äußere Felder, multikriterielle Ziele (Technologie und Kosten), richtige Zielfunktionen
  • Typen von Zielfunktionen in der Technik und deren Verhalten
  • Planung, Konstruktion und Anpassung von Matrixexperimenten bzw. Versuchsprogrammen an vorgegebene Aufgabenstellungen
  • Training der Lösungsansätze an praktischen Fallstudien mit manueller Rechnung und Softwareeinsatz

Die Elektronik-Fibel ist einfach nur genial. Einfach und verständlich, nach so einem Buch habe ich schon lange gesucht. Es ist einfach alles drin was man so als Azubi braucht. Danke für dieses schöne Werk.


Die Kommunikationstechnik-Fibel ist sehr informativ und verständlich. Genau das habe ich schon seit langem gesucht. Endlich mal ein Buch, das kurz und bündig die moderne Informationstechnik beleuchtet.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen