Dokumentarfilm

Filmhaus Köln
In Köln

420 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0221-... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Köln
  • Dauer:
    4 Tage
Beschreibung

In dem 4-tägigen Seminar sollen anhand eines konkreten Beispiels der Produktionsprozess eines Dokumentarfilms Schritt für Schritt durchlaufen und die jeweiligen ästhetischen und produktionstechnischen Entscheidungen nachvollziehbar gemacht werden. Neben dem Vortrag werden praktische Übungen den Teilnehmern das Arbeitsfeld der Dokumentarfilmproduktion zugänglich machen.
Gerichtet an: Dokumentarfilmer, Filmemacher

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Köln
50670, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

1. Bio- und Filmografie 2. Schreiben zur persönliche Motivation

Dozenten

Michael Loeken
Michael Loeken
Dokumentarfilm

Ulrike Franke und Michael Loeken gehören zu den derzeit erfolgreichsten Dokumentarfilmern in Deutschland. Seit 1996 produzieren Sie als Autoren, Regisseure, Produzenten ihre Dokumentarfilme. Ihr neuester Film ‚Losers and Winners' gewann weltweit eine Vielzahl von Preisen, so z.b. auf den Festivals in Toronto, Chicago, Sao Paulo, und Prag.

Ulrike Franke
Ulrike Franke
Dokumentarfilm

Ulrike Franke und Michael Loeken gehören zu den derzeit erfolgreichsten Dokumentarfilmern in Deutschland. Seit 1996 produzieren Sie als Autoren, Regisseure, Produzenten ihre Dokumentarfilme. Ihr neuester Film ‚Losers and Winners' gewann weltweit eine Vielzahl von Preisen, so z.b. auf den Festivals in Toronto, Chicago, Sao Paulo, und Prag.

Themenkreis

In dem 4­tägigen Seminar sollen anhand eines konkreten Beispiels der Produktionsprozess eines Dokumentarfilms Schritt für Schritt durchlaufen und die jeweiligen ästhetischen und produktionstechnischen Entscheidungen nachvollziehbar gemacht werden.

Neben dem Vortrag werden praktische Übungen den Teilnehmern das Arbeitsfeld der Dokumentarfilmproduktion zugänglich machen.

Inhalt:

1. Themenwahl

  • Recherchen
  • Themenzuschnitt
  • Exposé
  • Exkurs: Finanzierung (Filmförderung, Fernsehen, Intern. Coprod.)

2. Technische Entscheidungen

  • Drehvorbereitungen
  • Kamera
  • Ton

3. Postproduktion

  • Montage
  • Archivrecherchen und Rechtesituation
  • Musikeinsatz
  • Kommentare
  • Exkurs: Vermarktung (Festivals, Verleih, Presse)

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

Raten, Rabatt und Förderungen möglich


Weitere Angaben:

Bitte fügen Sie der Anmeldung eine Kurzbiografie bei. Sowie ein Schreiben zur persönliche Motivation.


Zulassung: Bitte fügen Sie der Anmeldung eine Kurzbiografie bei. Sowie ein Schreiben zur persönliche Motivation.
Maximale Teilnehmerzahl: 12
Kontaktperson: Petra Wersch