Dokumentarfilm-Workshop: Einführung in die Dokumentarfilmproduktion

Film- und Medienschule Mance (FMM), Inhaber: Ivan Mance
In Ludwigsburg

590 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
71412... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Workshop
  • Inhouse
  • Ludwigsburg
  • Dauer:
    6 Tage
Beschreibung


Gerichtet an: Mediengestalter Bild und Ton, Autoren, Film- und Medienschaffende, Redakteure, Online-Journalisten

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Ludwigsburg
Königsallee 43, 71638, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Gudrun Weiler
Gudrun Weiler
Dokumentarfilm, Regie und Schauspiel

Ivan Mance
Ivan Mance
Filmproduktion, Film- und Medienwissenschaften

Themenkreis

An drei Wochenenden werden die Teilnehmer in 2er-Teams ein dokumentarisches Porträt konzipieren und erstellen. Sie lernen dabei die einzelnen Produktionsprozesse einer Dokumentarfilmproduktion kennen.

Die Technik (DV-Kameras, Ton, Licht und Apple iMacs mit der Schnittsoftware Premiere Pro) wird zur Verfügung gestellt - optional können auch eigene Kameras mitgebracht werden.

Idealerweise sollte eine Idee (bzw. Konzept) für ein Porträt vor Seminarbeginn an die Film- und Medienschule Mance zugeschickt werden

Ablauf:

Tag 1 (2. April): Grundlagen des Dokumentarfilmens (Gudrun Weiler)

- Einführung in die Geschichte des Dokumentarfilms

- Darstellung unterschiedlicher Formen von Dokumentarfilmen (Dokumentation, klassischer Dokumentarfilm, Reportage und Feature)

- Begutachten von Filmbeispielen mit anschließender Diskussion

Tag 2 (3. April): Recherche und Exposéerstellung (Gudrun Weiler)

- Wo und wie kann man für einen Dokumentarfilm recherchieren?

- Was ist ein Exposé und wie ist es aufgebaut?

- Schreiben des eigenen Exposés

Tag 3 (9. April): Grundlagen der Aufnahmetechnik und Drehplanerstellung

(Gudrun Weiler und Ivan Mance)

- Einführung in die Kameratechnik, den Ton und die Lichtgestaltung (mit Übungen)

- Einführung in die Bildgestaltung

- Erstellung eines Drehplans

Tag 4 (10. April): Dreh (Gudrun Weiler und Ivan Mance)

- Dreh in 2er-Teams

Tag 5 (21. Mai): Postproduktion mit Premiere Pro (Gudrun Weiler und Ivan Mance)

- Einführung in die Besonderheiten des Dokumentarfilmschnitts

- Rohschnitterstellung

Tag 6 (22. Mai): Postproduktion mit Premiere Pro (Gudrun Weiler und Ivan Mance)

- Sprechertext und Musik

- Feinschnitt

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

Leistung ist gemäß § 4 Nr. 21 UStG von der Umsatzsteuer befreit


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen