Dornmethode - Basisseminar

Medii GmbH - Private Fortbildungsakademie
In Dresden

215 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
35120... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Intensivseminar berufsbegleitend
Niveau Mittelstufe
Ort Dresden
Unterrichtsstunden 17h
Dauer 2 Tage
Beginn 27.01.2018
weitere Termine
  • Intensivseminar berufsbegleitend
  • Mittelstufe
  • Dresden
  • 17h
  • Dauer:
    2 Tage
  • Beginn:
    27.01.2018
    weitere Termine
Beschreibung

Die Teilnehmer entsprechend der Zielgruppe erhalten eine Einführung zu Ursachen und Diagnostik von Rückenbeschwerden aus ganzheitsmedizinischer Sicht. Es werden Behandlungen für die Praxis und für die Heimanwendung vorgestellt.

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
27.Jan 2018
25.Aug 2018
Dresden
Freiberger Straße 39, 01067, Sachsen, Deutschland
Karte ansehen
09:00 - 18:00
Beginn 27.Jan 2018
25.Aug 2018
Lage
Dresden
Freiberger Straße 39, 01067, Sachsen, Deutschland
Karte ansehen
Uhrzeiten 09:00 - 18:00

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Physiotherapeuten, Heilpraktiker, Sporttherapeuten, Ergotherapeuten, Masseure / med. Bademeister, Ärzte

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Korrekter Beinlängentest
Beheben von Beckenschiefständen
Heilpraktiker
Physiotherapeuten
Sporttherapeuten
Ergotherapeuten
Ärzte
Masseure
Med. Bademeister
Physiotherapie

Dozenten

Michaela Grigat
Michaela Grigat
Heilpraktikerin und Ergotherapeutin

Schülerin von Dorn-Begründer der Methode, Autorisation d. Dieter Dorn, www.naturheilpraxis-michaela-grigat.de

Themenkreis

Inhalte/Beschreibungstext

Die Dorn-Methode wurde von dem medizinischen Laien Dieter Dorn auf der Basis tradierter Volks- und Naturheilkunde entwickelt. Sie wird im Seminar so ursprünglich wie möglich weitergegeben.
Die hohe Effizienz und die weit reichenden Erfolge bei der Anwendung führten zu ihrer mittlerweile recht großen Verbreitung bei Ärzten, Heilpraktikern, Physiotherapeuten und Ergotherapeuten.

Im Basisseminar lernen die Teilnehmer Beinlängendifferenzen festzustellen und auszugleichen, Beckenschiefstände zu beheben und dislozierte Wirbel in ihre physiologische Position zurück zu bringen. Schnelle Schmerzlinderung und Verbesserung der Beweglichkeit kennzeichnen den Erfolg der Methode. Einfache Übungen für den Alltag festigen den Erfolg und geben den Patienten die Möglichkeit selbst für die Gesundheit zu sorgen.

Zusätzliche Informationen

TermineSa23.09.201710:00 Uhr - 18:00 UhrSo24.09.201709:00 Uhr - 16:00 UhrUnterrichtseinheiten 18 Unterrichtseinheiten Seminargebühr 215,00 Euro Fortbildungspunkte** 18 Fortbildungspunkte

Die in den jeweiligen Seminaren ausgewiesenen Fortbildungspunkte sind grundsätzlich unter Vorbehalt, da auf Spitzenverbandsebene bislang bundesweit keine verbindliche Einigung über die Anerkennung von Kursen getroffen wurde.