Dornmethode und Breussmassage

Neunkircher Kulturgesellschaft gGmbH Volkshochschule
In Neunkirchen

50 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
68212... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • VHS
  • Neunkirchen
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

In dem Workshop erlernen die Teilnehmer die anatomischen Grundkenntnisse der Wirbelsäule, einige Handgriffe aus der Breussmassage und die Ausübung der Dorn-Methode durch Partnerarbeit und Eigenübungen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Neunkirchen
Marienstraße 2, 66538, Saarland, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Susanne Dietz
Susanne Dietz
Dozentin

Themenkreis

Die Dornmethode ist eine, auch für medizinische Laien, leicht anwendbare und doch sehr wirksame Technik zur Behandlung bzw. Vorbeugung vieler Rücken- und Gelenks-Befindlichkeitsstörungen. Sie wurde von dem bayerischen Landwirt und Sägewerkbetreiber Dieter Dorn entwickelt. Es handelt sich um eine sanfte, manuelle Methode, zu deren Ausführung ausschließlich die Hände benötigt werden. Die Rückenmassage nach Rudolf Breuss ist eine entspannende und sanfte Massage der Wirbelsäule, die besonders positiv auf die Bandscheiben einwirkt und oft als Vorbereitung für die Dornmethode durchgeführt wird. In dem Workshop erlernen die Teilnehmer die anatomischen Grundkenntnisse der Wirbelsäule, einige Handgriffe aus der Breussmassage und die Ausübung der Dorn-Methode durch Partnerarbeit und Eigenübungen. Es wird gebeten, in bequemer Kleidung (z. B. Jogginganzug) zu kommen und einen Pausenimbiss, warme Socken, eine Decke oder großes Badetuch mitzubringen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 6 Personen begrenzt. Eine verbindliche Anmeldung bis zum 1. Juni 2010 ist erforderlich.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Entgelt: 50,00 Euro