Drama, Komödie, Tragödie oder etwas dazwischen: Die Metapher der Bühne als Mittel der Gesprächsführung

Zentrum für Frühförderung und Frühbehandlung e.V., Fortbild.
In Köln

180 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0221-... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Köln
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Köln
Rolshover Straße 7-9, 51105, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Die Schwierigkeiten, die Familien beschreiben, kann man in symbolischer Weise

auf eine Bühne transferieren. Da finden sich dann Gestalten ein, die dreinreden,

gute oder gut gemeinte Ratschläge geben, verkannte hilfreiche Ideen haben,

moralisch werden, verängstigt sind, mutig sind, Lösungen kennen. Krise und

Krankheit (und Behinderung) treten selbst auf und beherrschen das Theaterstück.

Andere sind zu laut und übertönen den Rest und reißen die Herrschaft an

sich. Man redet gleichzeitig und durcheinander.Wichtige Repräsentanzen fehlen

wie z. B. die Klarheit, die Selbstliebe, das Selbstbewusstsein, der eigene Körper,

eine Fee. Unter solchen Umständen geht Kunden ihre Kompetenz für Entscheidungen

und klare Haltungen verloren.

Die Metapher der Bühne erlaubt als Methode, Licht in das Dickicht der Sichtweisen

und Widersprüche zu bringen und Leitideen und Leitsätze bestimmten

Gestalten zuzuweisen. Auf diese Weise können die Gestalten und Positionen

Dialoge miteinander führen, das Dreinreden unterbinden und alternative Sichtweisen

ausprobieren. Ambivalenzen können aufgelöst werden.

Schwerpunkte des Seminars sind:

> Einführung in Theorie und Praxis des Bühnentheaters

> Anwendung des Verfahrens anhand von Fallbeispielen

> Besonderheiten der Gesprächsführung,wenn die Metapher des Bühnentheaters

verwendet wird

> Entwicklung und Einüben des Bühnentheaters im Rollenspiel, Finden und Erfinden

von Gestalten und Repräsentanzen

> Die Entwicklung von Fragen und Ideen zugunsten eines anderen Ausgangs


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen