Drehbuch schreiben: Grundkurs

WorkingHeadQuarter
In Düsseldorf

1.920 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02182... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Düsseldorf
  • Dauer:
    6 Tage
Beschreibung

Wir nehmen am Schreibtisch eines Drehbuchautors Platz und schlüpfen in seine Haut. Womit fängt er an, wenn er sich eine Drehbuchstory ausdenkt? Was sind seine Werkzeuge, welche Filmfachkenntnisse muss er mitbringen, wie kann er seine Einbildungskraft einsetzen, um für ein visuelles Medium schreiben zu können? Gibt es Regeln? Rezepte? Tricks?
Gerichtet an: Die Seminarreihe richtet sich an Anfänger und werdende Autoren.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Düsseldorf
Gustav-Poensgen-Straße 51, 40217, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Spaß am kreativen Schreiben und Begeisterung für Filmkunst

Dozenten

Ioona Rauschan
Ioona Rauschan
Regie und Drehbuchautorin

Berufsbildung: MA in Sprach- und Literaturwissenschaften Fortbildung/Studium: Theaterregie; Rundfunkjournalismus Berufliche Tätigkeiten: Filmautorin (Drehbuch & Regie), Dozentin Film- & Literaturgeschichte Besondere Fähigkeiten Pädagogik, Storyboard Schriftstellerin (m. Publikationen)

Themenkreis


DREHBUCHSCHREIBEN GRUNDKURS

1. Schreiben für ein visuelles Medium
a) Charakteristika und Unterschiede zum herkömmlichen literarischen Text
b) In Bildern denken – in Bildern schreiben
c) Aussage eines Films (Besprechung von berühmten Filmbeispielen); Filmgenre

2. Filmsprache & darauf bezogene Filmfachkenntnisse

a) Das „Bild“: die kleinste semantische Einheit; Szene, Sequenz, Filmabschnitt, Story
b) Bildeinstellungen & Kameraführung (Kamerabewegungen)
c) Schnitt und visuelle (digitale) Effekte

3. Dramaturgie; die dramaturgischen Elemente

a) Handlung; Konflikt; Charaktere – die Ideen, Symbole und Strukturen des Films
b) Gliederung und Deutung der Inhalte auf der Zeitachse der Story bzw. des Films
c) Plotpoint 1 – Spannungsbogen – Plotpoint 2 – Apotheose
d) Entwicklung der Charaktere
e) Alternative dramaturgische Strukturen (experimentelle Filmschulen)

4. Fixierung der erworbenen theoretischen Kenntnisse anhand eines Beispiels

a) Formulierung der Hauptidee des Films
b) Kurzfassung der Handlung & Nebenhandlungen
c) Kurze Beschreibung der Charaktere & ihrer Entwicklung (Veränderung)
d) Definition des Plotpoint 1 & Plotpoint 2, des Spannungsbogens & des Höhepunktes
e) Aussage des Films & Definierung des Zielpublikums

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

6 Wochenenden (Sa. & So.)


Maximale Teilnehmerzahl: 10

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen