Drupal Development

Eduvision Ausbildungen
In Düsseldorf

1.695 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
21123... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Düsseldorf
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

Während des Kurses Drupal Development werden Sie selbst Module für Drupal entwickeln und Drupal ganz nach Wunsch einrichten.
Gerichtet an: Der Kurs ist für Webentwickler konzipiert, die das System ganz nach Wunsch mit PHP einrichten möchten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Düsseldorf
Charlottenstrasse 75, 40210, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

KursteilnehmerInnen sollten Erfahrung mit Drupal und PHP haben (z.B. durch die Kurse Drupal Professional und PHP Professional von Eduvision).

Themenkreis

Dieser Kurs besteht aus den folgenden sechs Modulen, die an drei vollen Tagen behandelt werden.

  • Drupal-Struktur

Um selbst Erweiterungen in Drupal bauen zu können, müssen Sie wissen wie Drupal aufgebaut ist. In diesem Modul beschäftigen wir uns mit dem technischen Aufbau von Drupal, dem Core von Drupal und der modularen Struktur. Darüber hinaus lernen Sie die Struktur der Database kennen und wie Sie mit ihr kommunizieren.

  • Drupal APIs

Drupal bietet eine Reihe von Application Programming Interfaces (APIs), mit denen Sie als Programmierer mit dem Core-System kommunizieren können. Da sie jedes Modul nutzt, ist fundiertes Wissen über APIs unentbehrlich bei der Entwickelung innerhalb von Drupal. In diesem Lehrmodul schauen wir uns unterschiedliche APIs an, worunter das Modulen-System, das Node Access-System und das Theme- System.

  • Forms API

Ein Kernmerkmal vieler Drupal-Websites ist, dass Nutzer Content einbringen können. Dieses geschieht vor allem auf Community-Sites. In diesem Zusammenhang ist das Erstellen und Verarbeiten von Formularen äußerst wichtig.

In diesem Modul beschäftigen wir uns ausführlich mit dem Forms API, das es uns ermöglicht, Formulare zu erstellen, zu validieren und zu verarbeiten.

  • Drupal-Module entwickeln

Durch den modularen Aufbau von Drupal ist eigentlich jeder funktionelle Teil von Drupal ein selbständiges Modul. Die Struktur sorgt dafür, dass das Zufügen von extra Funktionalitäten innerhalb von Drupal sehr einfach ist.

Nachdem Sie nun mehr von den Strukturen und APIs von Drupal wissen, können Sie selbst ein Modul erstellen. Wir schauen erst gemeinsam nach dem Aufbau eines bestehenden Moduls. Anschließend erstellen Sie ein eigenes Modul. Sie haben auch die Möglichkeit ein bestehendes Modul ganz nach Ihren Wünschen anzupassen.

  • Fortgeschrittene Templates entwickeln

In der Standard-Templatestruktur wird hauptsächlich die Standardfunktionalität benutzt. In diesem Modul werden wir jedoch die Funktionalität selbst programmieren.

Templates können auf diese Weise dynamisch gemacht werden. Das Ergebnis sind sehr fortgeschrittene Template-Anwendungen.

  • Praxisteil: Ihr Projekt

Ziel ist es, dass Sie während des Kurses an Ihrem eigenen Projekt mit Drupal arbeiten. Sie wollen beispielsweise ein bestimmtes Modul entwickeln oder vielleicht Ihr eigenes Modul mit einem bestehendem (Open Source) Modul zusammenarbeiten lassen.

Während des gesamten Kurses werden Sie von unseren erfahrenden Dozenten begleitet. Am Kursende können Sie Ihr eigenes (Teil-)projekt mit Drupal vorweisen.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen