Dualer Fachschulstudiengang zum/zur Staatlich geprüfte/en Betriebswirt/in Fachrichtung Möbelhandel und Kaufmann/-frau im Einzelhandel

Bildung Koeln
In Köln

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49221... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Köln
  • Wann:
    01.08.2017
Beschreibung

Fachschule des Möbelhandels

Dualer Studiengang für zukünftige Führungskräfte für Möbelhandel, - Industrie- und Verbände

Der Studiengang führt Schulabgänger mit Abitur oder Fachhochschulreife in drei Jahren zum IHK-Abschluss Kauffrau/-mann im Einzelhandel und zum Fachschulabschluss Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in Fachrichtung Möbelhandel. Damit werden sie in kurzer Zeit befähigt, Führungsposi...

Angebotsform: Fachschullehrgang

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
01.August 2017
Köln
Universitätsstr. 33 50931, 50441, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Industrie
Abitur
Führungskräfte

Themenkreis

Fachschule des Möbelhandels Fachschule für Wirtschaft, Berufskolleg Kurzbeschreibung: Dualer Studiengang für zukünftige Führungskräfte für Möbelhandel, - Industrie- und Verbände Bildungsziel: Qualifizierung für eine erfolgreiche Tätigkeit in leitender Position oder als selbständiger Unternehmer Abschluss: Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in Fachrichtung Möbelhandel Art des Abschlusses: sonstiger Abschluss Prüfung erorderlich: Ja Beschreibung: Der Studiengang führt Schulabgänger mit Abitur oder Fachhochschulreife in drei Jahren zum IHK-Abschluss Kauffrau/-mann im Einzelhandel und zum Fachschulabschluss Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in Fachrichtung Möbelhandel. Damit werden sie in kurzer Zeit befähigt, Führungspositionen in Handel- Industrie und Verbänden einnehmen zu können oder als selbständige/r Unternehmer/in in der Branche tätig zu sein. Gleichzeitg erwerben die Absolventen die Ausbildereignung und gegebenenfalls die Fachhochschulreife. Durch Anerkennung des Abschlusses auf die Bachelorstudiengänge von Partnerhochschulen, kann im Anschluss in 2-3 Semestern nebenberuflich auch ein Bachelorabschluss erreicht werden. - parallele berufliche Erstausbildung und praxisorientierte Aufstiegsfortbildung - optimale Kombination von betriebswirtschaftlichen, warenspezifischen, gestalterischen und kommunikativen Inhalten - sichere Basis für den beruflichen Erfolg - Zusatzqualifikation für Büro- und Objekteinrichtung möglich - Ausbilderqualifikation

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen