Durchsetzungsstark argumentieren im Wirtschaftsausschuss

Poko-Institut
In Hannover und Dortmund ((Wählen))

1.195 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0251/... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Als Betriebsrat müssen Sie auch ein guter Psychologe sein. Sie haben es nämlichunablässig mit dem Verhalten und mit den Auswirkungen des Erlebens von Menschen innerhalb des Unternehmens zu tun. Egal ob Stress, Intrigen, Konflikte, Machtspiele, Verhaltensweisen von Vorgesetzten oder Kollegen. Immer sind Sie mit der wichtigen Frage konfrontiert: »Wie funktioniert der Mensch im Betrieb?« Um hier als Betriebsrat den richtigen »Durchblick« zu haben, empfielt es sich daher sehr, sich mit der Psychologie in Organisationen zu beschäftigen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Dortmund
Hohe Straße 107, 44139, (Wählen), (Wählen)
auf Anfrage
Hannover
30559, Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Themenkreis

Als Betriebsrat müssen Sie auch ein guter Psychologe sein. Sie haben es nämlichunablässig mit dem Verhalten und mit den Auswirkungen des Erlebens von Menschen innerhalb des Unternehmens zu tun. Egal ob Stress, Intrigen, Konflikte, Machtspiele, Verhaltensweisen von Vorgesetzten oder Kollegen. Immer sind Sie mit der wichtigen Frage konfrontiert: »Wie funktioniert der Mensch im Betrieb?« Um hier als Betriebsrat den richtigen »Durchblick« zu haben, empfielt es sich daher sehr, sich mit der Psychologie in Organisationen zu beschäftigen.

Auf den Punkt: In diesem Seminar erhalten Sie das wichtige Spezialwissen, wie menschliches Handeln im Betrieb richtig einzuordnen ist. Sie lernen interessante psychologische Phänomene in Organisationen kennen und erfahren, wie in Personalabteilungen gearbeitet wird. Dadurch schaffen Sie sich einen wichtigen Wissensvorsprung: Sie lernen »hinter die Kulissen« des menschlichen Handelns im Unternehmen zu schauen und können dadurch als Betriebsrat wesentlich zielgerichteter und erfolgreicher handeln.

Arbeits- und Organisationspsychologie – was ist das?

  • Ausrichtung und Bedeutung für die betriebliche Praxis
  • Unterscheidung: Arbeits-, Organisations- und Berufspsychologie

Der Mensch im Unternehmen – das »unbekannte Wesen«?

  • Welche Rollen spielen wir im Betrieb?
  • Unausgesprochene Regeln im Unternehmen
  • Arbeitszufriedenheit und Motivation
  • Konflikt, Belastung und Stress im Betrieb

Kommunikation in Organisationen – ein schwieriges Feld

  • Formelle und informelle Kommunikationsstrukturen
  • Wie sehen wir uns selbst, wie sehen uns die Kollegen?
  • »Krieg der Abteilungen« – wenn gute Kommunikation versagt
  • Durch wertschätzende Kommunikation die Arbeit leichter machen

Persönlichkeitspsychologie – wie wir handeln, fühlen, reagieren

  • Persönlichkeitsmerkmale
  • Persönlichkeits- und Charaktertypen
  • Psychologische Persönlichkeitsmodelle
  • Der Umgang mit »schwierigen« Persönlichkeitstypen im Betrieb

Psychologie in der Personalabteilung – was Sie als BR wissen sollten

  • Personalauswahlverfahren und Personalbeurteilung
  • Leistungsbeurteilung
  • Personalentwicklung


Zusätzliche Informationen

Jugend- und Auszubildendenvertretung,Betriebsrat