DVD+R / DVD+RW

ELektronik-KOmpendium.de
Online

Preis auf Anfrage
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Online
Beschreibung

DVD+R und DVD+RW Für das Beschreiben von DVD-Medien gibt es keinen einheitlichen Standard. Abseits des DVD-Standards wurden zwei beschreibbare DVD-Formate entwickelt, die zu den bestehenden Formaten ähnlich aber nicht kompatibel sind.
Einige Mitglieder des DVD-Forums, das für den DVD-Standard verantwortlich ist, waren nicht bereit für die beschreibbaren Formate DVD-R und DVD-RW Lizenzgebühren zu bezahlen. Ein weiteres Problem stellte der Einfluss der Filmstudios dar, die die Weiterentwicklung der beschreibbaren DVD-Formate ausbremste, um zu verhindern, dass Anwender DVD-Videos kopieren können.
Die beiden beschreibbaren DVD-Formate DVD+R und DVD+RW haben nicht den Segen des DVD-Forums, bieten aber einige Vorteile und Erweiterungen, was für den Anwender einfacher zu handhaben und im Endeffekt auch günstiger macht. Neben einigen technischen Besonderheiten unterscheiden sich DVD+R und DVD+RW durch das + von DVD-R und DVD-RW.
Obwohl sich die DVD+RW-Alliance um bestmöglichste Kompatibilität zu DVD-Playern bemüht, werden DVD+R-Medien geringfügig schlechter erkannt als DVD-R-Medien. DVD+RW-Medien unterliegen dem selben Problem wie DVD-RW. DVD-Player erkennen DVD+RW-Medien als Dual-Layer-Medien, wie die DVD-9, und suchen die zweite Schicht, die aber nicht vorhanden ist.

DVD+R DVD+RW

Wichtige informationen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Medien

Themenkreis

DVD+R-Rohlinge


Im Prinzip sind sich DVD-R und DVD+R sehr ähnlich. Beide Rohlinge stammen meist aus ein und der selben Herstellung. Bei DVD+R-Rohlingen verzichtet man auf die Land-Pre-Pits. Die Orientierung des Lasers beim Schreiben ist ausschließlich durch die Struktur des Spurrands (Wobble) gegeben.
So ist die Herstellung der Rohlinge einfacher und günstiger. Verzichtet wird außerdem auf das Beschreiben des CSS-Sektors bei der Herstellung. So sind zumindest theoretisch 1:1-Kopien von DVD-Videos möglich.
Aufgrund strenger Qualitätskontrollen ist die Gefahr schlechte DVD+R-Rohlinge zu bekommen viel geringer als bei DVD-R.

DVD+RW-Rohlinge


DVD+RW-Rohlinge sind den DVD-RW-Rohlingen sehr ähnlich. Auch bei der DVD+RW verzichtet man auf die Land-Pre-Pits und dem Vorbeschreiben des CSS-Sektors.
DVD+RW-Rohlinge werden sehr präzise beschrieben. Ohne weitere Software-Unterstützung schützt der Brenner vor leerlaufendem Datenpuffer (Buffer Underrun) und ermöglicht Multisession-Schreibvorgänge und Packet Writing.

DVD-Rekorder

Das DVD+RW-Format ist das einzige DVD-Format, mit dem alle DVD-Rekorder Videos in Echtzeit aufzeichnen können. Deshalb gibt es DVD-Rekorder im Regelfall ausschließlich für das DVD+RW-Format. Nach der Aufnahme entspricht die DVD+RW der DVD-ROM-Spezifikation.

Übersicht: Beschreibbare DVDs
  • Beschreibbare DVD-Formate (DVD-R/W DVD+RW DVD-RAM)
  • DVD-R - DVD-Recordable
  • DVD-RW - DVD-Rewriteable
  • DVD-RAM
  • DVD+R DL / DVD-R DL
Weitere verwandte Themen:
  • DVD - Digital Versatile Disc
  • BD - Blu-ray Disc
  • DVD-Brenner und DVD-Rohlinge (Kaufberatung)
  • Tipps zum Umgang mit CDs und DVDs

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen