Dynamics NAV Basiskurs

EOS Solutions
In Bolzano (Italien)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 39... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Bolzano (Italien)
  • 4 Lehrstunden
Beschreibung


Gerichtet an: Dieser Kurs wendet sich an neue Mitarbeiter, die nicht aus der Microsoft Dynamics NAV Umgebung kommen und die sich mit den Basisfunktionalitäten von Microsoft Dynamics NAV vertraut machen wollen. Die Schulung Microsoft Dynamics NAV Essentials bildet die Zugangsvoraussetzung zu den weiterführenden Schulungen. Darüber hinaus profitieren auch Personen von diesem Kurs, die für die Schulung oder den Support von Microsoft Dynamics NAV zuständig sind.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bolzano
Lauben 8 Portici, 39100, Bolzano, Italien
Plan ansehen

Themenkreis

Dies ist der erste Kurs im Curriculum für Microsoft Dynamics NAV 2009, der als Einstieg in andere Kurse zu Microsoft Dynamics NAV 2009 konzipiert ist. Dieser Kurs setzt sich aus Bestandteilen von drei MOC-Unterlagen zusammen: Einführung in Microsoft Dynamics NAV 2009, Finance in Microsoft Dynamics NAV 2009 und Anwendungseinrichtung in Microsoft Dynamics NAV 2009. Den Kursteilnehmern werden die Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt, die erforderlich sind, um mit Microsoft Dynamics NAV 2009 zu arbeiten. Zentrale Themen sind die grundlegenden Module und deren Funktionalität sowie die Navigation mit dem rollenbasierten Client. Der Kursbestandteil der Anwendungseinrichtung vermittelt den Kursteilnehmern Kenntnisse in Bezug auf die Tools zum Implementieren und Pflegen von anwendungsübergreifenden Einrichtungsdaten nach der Installation der Systemkomponenten. Dabei liegt das Hauptaugenmerk auf anwendungsorientierten Aufgaben zum Einrichten und Pflegen von unternehmensweiten Regeln, Daten und Benutzern. Dabei wird die Verwendung des RIM-Toolkits (Rapid Implementation Methodology) zur halbautomatischen Implementierung aller Installationsdaten und zum Migrieren aller Stammdaten aus einem Legacysystem beschrieben und am Beispiel von Buchungs-gruppen, Dimensionen, Benutzeranmeldungen und dem Beleggenehmigungssystem gezeigt, wie eine anwendungsübergreifende Installation erstellt wird.

Den Anforderungen des Marktes sich im klassischen wie auch im rollenbasierten Client auszukennen, wird in diesem Kurs Rechnung getragen. Übungen werden in beiden Clients gezeigt.

Folgende Themen werden behandelt:

· Überblick über die Technologie

· Verwenden allgemeiner Funktionen

· Setup des Finanzmanagements

· Arbeiten mit Sachkonten

· Einrichtung von Journalvorlagen und Chargen

· Einrichtung von Nummernkreisen

· Journale

· Hauptbuch

· Einrichtung von Buchungsgruppen

· Finanzmanagement

· Hinzufügen und Anzeigen von Dimensionen

· Verwalten von Artikeln

· Bearbeiten von Einkäufen

· Bearbeiten von Verkäufen

· Mandanteneinrichtung mit dem RIM-Toolkit

· Kennenlernen anderer Anwendungsbereiche