Praxisn. Dozenten, Online Prüfung, IHK Zertifikat

E-Commerce Manager/-in (IHK)

HSB Akademie
Fernunterricht

2.505 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03415... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • IHK berufsbegleitend
  • Mittelstufe
  • Fernunterricht
  • 300 Lernstunden
  • Dauer:
    6 Monate
  • Online Campus
  • Versendung von Lernmaterial
  • Beratungsservice
  • Persönlicher Tutor
  • Virtueller Unterricht
Beschreibung

Online-Shopping ist in der Gegenwart eine Selbstverständlichkeit und selbst einstige Skeptiker haben die Bedenken gegenüber einer virtuellen Shopping-Tour längst abgelegt.
E-Commerce ist der Zahn der Zeit. Einkaufen wann immer es beliebt. Auch zunehmend neue Branchen erobern diesen Markt bzw. bauen strategisch auf diesen Kanal, da er seitens der
Zielgruppe immer stärker gefordert wird. Die stark steigenden Online-Umsätze demonstrieren Jahr für Jahr zunehmend diese Tendenz. Aufgrund des gestiegenen Wettbewerbsdrucks im
Online-Handel und der besseren Verzahnung des Offline- und Onlinesegments wachsen die Anforderungen stetig an Unternehmen. Lernen Sie mit diesem Fernlernkurs die umfangreichen Möglichkeiten des E-Commerce kennen und setzen Sie die aktuellen Trends gezielt und erfolgreich um. Durch die Anleitung unserer branchenerfahrenen Dozenten bekommen Sie praxinah fundiertes Wissen in kompakter Form vermittelt. Nach erfolgreich abgelegter IHK-Prüfung erhalten Sie den IHK-Abschluss zum/zur E-Commerce Manager/-in (IHK) und können in Ihrem beruflichen Umfeld das erlernte Wissen erfolgreich einsetzen. Erwerben Sie ein branchenanerkanntes Zertifikat des IHK Bildungszentrums Dresden gGmbH als E-Commerce Manager/-in und gestalten Sie die vielfältigen Zukunftsfelder des Online Marketings aktiv mit!

Wichtige informationen

Mit Bildungsgutschein

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten

Fernunterricht

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

In den vergangenen Jahren haben sich die Möglichkeiten und Technologien, online zu verkaufen, für Unternehmen rasant weiterentwickelt. Dies bringt neue Optionen, aber auch Herausforderungen für den Handel, Verkauf und Marketingstrategien mit sich. Aufgrund der Flut an Online-Shops und Marktplätzen, die im World Wide Web zu finden sind, hat insbesondere die Frage nach Differenzierungsstrategien und Alleinstellungsmerk-malen in der Unternehmensstrategie an Bedeutung gewonnen. Die Gewinnung und Bindung von Kunden an das eigene Unternehmen steht und fällt mit der Ausgestaltung und Nutzerfreundlichkeit des eigenen Webangebotes. Ist dieses attraktiv, gelingt es Online-Händlern, ihre Kunden langfristig an sich zu binden. Im Zuge dieser Entwicklung spielt das E-Commerce Management als unternehmens-politisches Instrument eine zentrale Rolle. Angefangen bei der Ausgestaltung des Online-Shops, über das Web-Controlling bis hin zum effizienten Umgang mit Retouren. Innovati-ve Herangehensweisen bei der Problembewältigung bewähren sich in der Praxis weitaus besser als herkömmliche. Welchen Anforderungen müssen Führungskräfte eines online agierenden Handelsunternehmens gewachsen sein – im Umgang mit verschiedenen Expertisen, Temperamenten und Nationalitäten? Die Entwicklung eines wirkungsvollen Web-Auftrittes setzt die Zusammenarbeit fachlich versierter Persönlichkeiten voraus. Wer bereits an der Ausarbeitung eines Online-Shops beteiligt war, kennt die Chancen und Hürden, die solch ein gemeinsames Wirken mit sich bringen kann. Doch während die einen über die Global Player wie Amazon schimpfen, finden die anderen neue Wege, sich im E-Commerce zu positionieren.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Der Online-Kurs zum/zur „E-Commerce Manager/-in“ richtet sich einerseits an Menschen, die bereits Erfahrung im Handel, dem Verkauf und den Grundlagen der Betriebswirtschaft haben. Andererseits sollen Manager angesprochen werden, die Entscheidungen treffen und Menschen und/oder Agenturen im Bereich des Online-Handels steuern.

· Voraussetzungen

Internetanschluss

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

In unserem modernen Lernumgebung werden die räumlichen, zeitlichen, personellen und instrumentellen Merkmale verstanden, in die ein Lernprozesses eingebettet ist. Kurzum die Summe aller Faktoren, die das Lernen beeinflussen. Dem Fernlehrkurs „E-Commerce Manager/-in (mit IHK-Zertifikat)“ liegt ein modernes Lernkonzept zugrunde, welches dem Teilnehmer/der Teilnehmerin eine flexible Lernum-gebung ermöglicht. Im Folgenden soll diese detailliert beschrieben werden. Das Konzept basiert in erster Linie auf einem Online-Fernlehrgang und sieht eine Kombi-nation verschiedener Lehrmedien vor. Diese setzen sich wie folgt zusammen: Studienbriefe, Internetbasierte Lernplattform, Live-Onlinevorlesungen, Dozentensprechstunden, Workshops und Hausaufgaben. Um das flexible Lernkonzept für einen erfolgreichen Kursablauf zu verinnerlichen, erhalten alle Teilnehmer/-innen zur Einsteuerungsphase in den Fernlernkurs eine Einweisung in das System. Darüber hinaus spielt in diesem Zusammenhang eine umfassende Betreuung während der Qualifizierungsphase durch die Studienbetreuer/-innen eine entscheidende Rolle. Ziel ist es, Fragen seitens der Teilnehmer/-innen schnell und kompetent zu beantworten.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

E-Commerce
TCO
Online-Shops
Shop-Software
Mobile Nutzung
SAAS und Fulfillment
Shop Extensions für CMS
Payment
Scoring
Adwords
Product Listing Ads
Conversion Rate
Tracking
SEO
E-Mail-Marketing
Affiliate-Marketing
Händlerportale
Content-Marketing
Google Analytics
Remarketing Listen

Dozenten

Sebastian Vogt
Sebastian Vogt
Google AdSense

Stefanie Vogt
Stefanie Vogt
social network

Themenkreis

Der Kurs findet im Internet als Onlineseminar (Fernlernkurs) auf der modernen Lernplattform www.startiq-lernplattform.de statt. Der Start in den Kurs ist jederzeit möglich. Voraussetzung ist lediglich ein Internetanschluss. Der Kurs ist in Lernmodule unterteilt, in welchen Ihnen die Thematik des E-Commerce Managements verständlich und umsetzbar vermittelt wird. Ihre persönlichen Zugangsdaten für die Lernplattform sowie den Online Campus erhalten Sie zu Beginn Ihres Kurses. Sie erhalten am Ende jeder Themenwoche (freitags) eine Hausaufgabe per E-Mail auf Ihre angegebene E-Mailadresse. Ihr Fachdozent begutachtet die von Ihnen eingesandte Hausaufgabe und gibt Ihnen ein Feedback bzw. eine Korrektur.
Ihre Hausaufgabe sollten Sie in Bezug auf Ihr Unternehmen oder Ziel ausrichten, um durch die Korrektur des Fachdozenten einen optimalen Lern- und Wissenserfolg zu erreichen. Im Seminar stehen Ihnen mehrere Lernmodule und ein Kursübersichtsmodul zur Verfügung. In jedem Lernmodul finden Sie themenabhängige Verständnisfragen zur eigenen Lernkontrolle.
Begleitet werden Sie von vier Fachdozenten mittels E-Mail und Onlinevorlesung.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen