Effektive Arbeitsvorbereitung in Fertigung und Produktion

Technische Akademie Wuppertal
In Nürnberg

1.060 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20274... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Nürnberg
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Zum Seminar Effektive Arbeitsvorbereitung in Fertigung und Produktion Die Arbeits­vor­ber­eitung als Schnitt­stelle zwischen Auftrags­be­ar­beitung, Konstruktion und Produktion ist eine Schlüsselstelle im Unter­nehmen.
Eine gute Struktur in der AV verbessert nachhaltig die Prozesse durch Vermeidung nicht-wertschöp­fender Tätig­keiten.
Planungs- und Steuerungsaufgaben werden weitgehend mit EDV-Systemen durch­ge­führt. Moderne, „schlanke“ Produktions­konzepte verein­fachen dabei die Arbeits­steuer­ungs­aufgaben.
Ziel ist es, die Reakti­ons­fä­higkeit der Fertigung zu erhöhen und eine marktsynchrone Produktion zu ermög­lichen. Dafür ist ein optimaler Infor­ma­ti­ons­fluss unab­dingbar.
Ziel des Seminars ist es, bewährte und neue Methoden / Werk­zeuge zur Opt­imierung der Arbeits­vor­ber­eitung aufzuzeigen und vorzu­stellen. Das Seminar vergleicht mögliche Lösungen und zeigt schritt­weise Ausbaustufen. Mit Hilfe von Best Practice Beispielen wird den Teilnehmern anschaulich und praxis­o­ri­en­tiert Nutzen und Notwen­digkeit der einzelnen Methoden nahe gebracht. Ihr Nutzen Sie erhalten einen Überblick über Syste­matik und Methoden von PPS-Systemen anhand von Geschäftsprozessen eines Beispielunternehmens Sie wissen, wie Sie Eigensteuerungssysteme wie KANBAN erfolg­reich in die PPS-Umgebung einbinden können Sie lernen die eigenen Geschäftsprozesse besser zu verstehen und können in Ihrem Unter­nehmen eine konti­nu­ier­liche Verbes­serung durch synchrone Prozess­steu­erung von PPS-Systemen mit KANBAN-Prozessen voran­treiben

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Nürnberg
Bayern, Deutschland

Themenkreis

Seminarinhalt: Effektive Arbeitsvorbereitung in Fertigung und Produktion

  1. Die Arbeitsvorbereitung innerhalb der Unternehmensorganisation

  2. Begriffe und Instrumente

  3. Aufgaben / Aufgabenmodelle

  4. Einbindung in die Prozessorganisation

  5. Gestaltungsgrundsätze

  6. Organisation der Arbeitsvorbereitung

  7. Allgemeine Planungs-, Steuerungs- und Dispositionsregeln

  8. Bedarfsgerechte Disposition nach terminlichem Zeitraster

  9. Grunddatenermittlung / Stammdaten

  10. Fertigungsplanung

  11. Arbeitsplanung

  12. Materialbereitstellung / Materialversorgung

  13. Vorkalkulation

  14. Terminwesen / Durchlaufzeiten / Flexibilität

  15. Betriebsdatenerfassung für Nachkalkulation und Terminkontrolle

  16. Möglichkeiten und Grenzen von PPS / ERP-Systemen


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen