Effizientes Projektmanagement (30-50%Preisreduzierung durch Fördermittel möglich)

Steinbeis-Transferzentrum Managementseminare
In Stuttgart

895 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
07195... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Stuttgart
  • 16 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Das Seminar richtet sich nicht nur an Projektleiter, die Ihr Wissen und Können vertiefen wollen, sondern auch an Einsteiger, Teammitglieder und sonstige am Projektgeschehen Beteiligte, wie z.B. Linienvorgesetzte und Fachkräfte aus anderen Unternehmensbereichen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Stuttgart
Willi-Bleicher-Straße 19, 70174, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Besuchen Sie bitte unsere Website unter www.stzm.de/offeneseminare.htm. Dort steht Ihnen eine umfassende Seminarbeschreibung zur Verfügung.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Besuchen Sie bitte unsere Website unter www.stzm.de/offeneseminare.htm. Dort steht Ihnen eine umfassende Seminarbeschreibung zur Verfügung.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Besuchen Sie bitte unsere Website unter www.stzm.de/offeneseminare.htm. Dort steht Ihnen eine umfassende Seminarbeschreibung zur Verfügung.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Projektmanagement
Projektplanung
Projektsteuerung
Projekt

Dozenten

Auf Anfrage
Auf Anfrage
Arbeitszeugnisse

Auf Anfrage --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Themenkreis

Die Auswertung von erfolgreichen und weniger erfolgreichen Projekten weist immer wieder ähnliche Faktoren für den Erfolg aus. Diese werden jedoch häufig in der Pra-xis nicht beachtet. So sind gerade wichtige Aktionen im Projektvorfeld und zu Pro-jektbeginn entscheidend für den weiteren Fortgang eines Projektes. Aus diesem Grund wird im Seminar auf die Klärung der Projektziele, die Einbindung der Stake-holder, die eindeutige Klärung von Verantwortung, die sorgfältige Planung des Pro-jektablaufes, das Managen von Projektrisiken und das Zusammenschweißen des Teams eingegangen.
Aber auch im weiteren Verlauf des Projektes zeigen sich immer wieder Fallstricke, die den Erfolg beeinträchtigen können. In diesem Zusammenhang stellen sich viele Fragen: „Wie erfassen Projektleiter frühzeitig den Fortschritt?“, „Wie gehen sie mit Abweichungen und Änderungen proaktiv um?“ etc. Vor diesem Hintergrund wird im Seminar auf die entscheidenden Erfolgsfaktoren und die wesentlichen Schritte des Projektmanagements eingegangen. Dazugehörige Methoden der Projektdurchfüh-rung werden mit den Teilnehmern eingeübt.
Dabei spielt es eine untergeordnete Rolle, aus welcher Bran-che die Teilnehmer kommen und ob sie mehr mit technischen Projekten, wie z.B. Produktentwicklung, Kundenauftragsprojekten etc., oder mit Organisationsprojekten zu tun haben.
Bei die-sem Seminar ist aktive Mitarbeit gefragt, denn die Teilnehmer reflektieren nicht nur die Methoden und Vorgehensweisen anhand ihrer persönlichen Praxi-s-er-fahrung, sondern setzen wesentliche Inhalte vor Ort in mitgebrachte oder selbst gewählte Projekten um.

Inhalte im Einzelnen:

  • Grundlagen und Begriffe des Projektmanagements
  • Projektorganisation, Projektbeteiligte und das „magische Projektdreieck“
  • Denkfehler, Stolpersteine und Erfolgskriterien
  • Projektauftrag, Spezifikation, Umfeldanalyse und Verantwortung
  • Erprobte Techniken der Aufgaben-, Termin- und Ressourcenplanung
  • Phasen der Projektplanung
  • Der motivierende Projektstart
  • Effiziente Projektdurchführung
  • Projektstatus, Meilensteine und Meetingkultur
  • Projektdokumentation, Umgang mit Änderungen
  • Projekte präzise abschließen
  • Projektrisiken managen (eine Einführung)

Methoden:
Praxisorientierte Inputs, Einzel- und Gruppenarbeit, praxisnahe Behandlung von betrieblichen Situationen sowie praktische Übungen mit anschlie-ßender Refle-xion und Feedback.

Zusätzliche Informationen

 Vollständige Seminarbeschreibung und Möglichkeit zur Kontaktaufnahme:
http://www.stzm.de/offeneseminare.htm

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen