Ein außergewöhnlicher Europäer aus Venedig - Giacomo Casanova

Volkshochschule Pforzheim-Enzkreis GmbH
In Pforzheim

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-7231... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • VHS
  • Pforzheim
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Die vielen Facetten dieses Menschen stelle ich vor, und setze ihn in Beziehung zu der Zeit, in der er lebte. Porträts von ihm, Bilder von Venedig und anderen europäischen Städten runden die Präsentation ab, die sicher manche neue Erkenntnisse bringen wird.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Pforzheim
Zerrennerstraße 29, 75172, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Daniela Crescenzio
Daniela Crescenzio
leiterin

Themenkreis

Giacomo Casanova, ein Name, der angeblich alles sagt. Dass er Konzertgeiger war, sich für Bibliotheken begeisterte und sich obendein als ein angenehmer Gesprächspartner bei den europäischen Höfen erwies, ist oft weniger bekannt. Seine Neugier und Wissensbegierde führte ihn jahrelang auf den unsicheren und unbequemen Straßen Europas von England nach Russland, von Polen nach Frankreich, von Spanien nach Deutschland.
Seine Lebnesgeschichte drückt auch die Vorlieben und die Besonderheiten seiner Zeit aus, wie auch die negativen Steien. Seine Beziehungen zu Deutschland resultieren nicht nur aus den Reisen durch dieses Land, sondern auch dadurch, dass seine Mutter Giovanna Farussi und der Bruder Giovanni Battista, Maler und Zeichner, jahrelang in Dresden lebten.
Die vielen Facetten dieses Menschen stelle ich vor, und setze ihn in Beziehung zu der Zeit, in der er lebte. Porträts von ihm, Bilder von Venedig und anderen europäischen Städten runden die Präsentation ab, die sicher manche neue Erkenntnisse bringen wird.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: keine

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen