Einfach Nein sagen – Eindeutig, klar und zum richtigen Zeitpunkt

Akademie für Führungskräfte der Wirtschaft GmbH
In Leinfelden-Echterdingen und Köln

1.750 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
.7551... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Gerichtet an: Fach- und Führungskräfte, die mehr Souveränität im Umgang mit Ablehnung entwickeln wollen. Das Seminar setzt die Bereitschaft voraus, sich intensiv mit dem Ich und anderen Menschen auseinanderzusetzen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Köln
Bayenstraße 51 , 50678, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Leinfelden-Echterdingen
Filderbahnstraße 2, 70771, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Selbstmanagement
Persönlichkeitsentwicklung

Dozenten

Holger Dammit
Holger Dammit
Coaching, Persönlichkeitsentwicklung

Themenkreis

Im privaten wie beruflichen Kontext ist es unvermeidlich, Vorschläge oder Ideen nicht gutzuheißen und Nein zu sagen. Es klar auszusprechen fällt vielen Menschen schwer, stoßen sie dabei immer wieder auf persönliche innere Widerstände. Emotionale Barrieren, die den Einzelnen davon abhalten, sich abzugrenzen, und vermeintlich schützen sollen. Doch stattdessen lähmen solche inneren Blockaden und Schuldgefühle unsere beruflichen wie privaten Beziehungen, sie beeinflussen unser individuelles Wohlbefinden, unsere Kreativität und Lebenskraft. Warum also fällt es uns so schwer, Nein zu sagen? Anderseits gibt es auch eine Haltung, die den einen oder anderen reflexartig immer erst Nein sagen lässt. Auch dieses Verhalten kann in der Zusammenarbeit störend und behindernd wirken.
Dieses Seminar analysiert Hintergründe und Formen des Nein- Sagens aus unterschiedlichen Perspektiven, persönliche Haltungen dazu und liefert Ihnen zahlreiche Hinweise und Werkzeuge zum alltäglichen Umgang mit Ablehnung.

Ihr Nutzen

  • Sie sagen rechtzeitig und angemessen Nein, wenn Sie es möchten.
  • Sie wissen, was hinter einem reflexhaften Nein steckt, und reagieren konstruktiv.
  • Sie gehen in Gesprächen angemessen und sorgsam mit Ihren Bedürfnissen und denen Ihres Gegenübers um.

Inhalte

  • Was bedeute Nein zu sagen für mich, was bedeutet es für andere?
  • Analyse persönlicher Widerstände und kultureller Hintergründe
  • Der Umgang mit Schuldgefühlen
  • Hintergründe reflexartiger Ablehnung
  • Steuern von Macht und dem persönlichen Bedürfnis nach Abgrenzung
  • Die (positive) Wirkung eines Neins

Methode
Transaktionsanalyse, Life-Coaching und Simulationen sowie konstruktives Feedback von Trainer und anderen Teilnehmern.

Teilnehmerhinweis

Das Seminar setzt die Bereitschaft voraus, sich intensiv mit dem eigenen Ich und anderen Menschen auseinanderzusetzen. Wir empfehlen daher die Übernachtung im Seminarhotel.

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen