Einführung in Ambient Assisted Living

Universität Rostock
Blended learning in Rostock

595 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03814... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Anfänger
  • Blended
  • Rostock
  • 90 Lehrstunden
  • Dauer:
    3 Monate
Beschreibung

Die Teilnehmenden erwerben fachübergreifende Kompetenzen, die sie in die Lage versetzen, den organisatorischen Einsatz und die Anwendung von technischen Hilfsmitteln und altersgerechten Assistenzsystemen im Pflegeprozess, im betreuten Wohnen und in der privaten Häuslichkeit bewerten und optimieren zu können. Sie gewinnen einen Überblick über gegenwärtig verfügbare und in näherer Zukunft zur Verfügung stehende technische Assistenzsysteme.

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Rostock
Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen die grundlegenden Funktionswesien von technischen Assistenzsystemen und deren Aufbau kennen. Sie wissen im Anschluss an den Kurs, wie technische Assistenzsysteme in unterschiedlichen Einsatzbereichen finanziert werden können und unter welchen Voraussetzungen der Einsatz von Assistenzsystemen gelingt.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Der Kurs richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus dem Pflege- und Gesundheitswesen, an Verantwortliche im Wohnungswesen, in Ämtern und Behörden sowie an Interessierte aus anderen Berufsfeldern, die technische Assistenzsysteme aus dem Bereich Ambient Assisted Living kennenlernen möchten.

· Voraussetzungen

Hochschulabschluss oder einschlägige Berufserfahrung (mindestens ein Jahr)

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Die AAL-Weiterbildung an der Universität Rostock verbindet theoretisches Grundlagenwissen und Einblicke in die aktuelle Forschung mit praktischem Erfahrungslernen durch Ausprobieren von Assistenzsystemen und gute Beispiele aus der Praxis.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

erhalten Sie von uns Informationsmaterial per Mail oder per Post. Gern können Sie uns für ein persönliches Beratungsgespräch anrufen. Sie erreichen uns unter 0381 4981264.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Finanzierung von AAL
Aufbau und Funktionsweise von Systemen und Komponenten des Ambient Assisted Living

Dozenten

André Huysmann
André Huysmann
Berater für technische Assistenzsysteme

Andreas Heuer
Andreas Heuer
Professur für Datenbank- und Informationssysteme

Thomas Karopka
Thomas Karopka
Projektmanager

Themenkreis

Im berufsbegleitenden Zertifikatskurs »Einführung in Ambient Assisted Living« lernen Pflegeprofis und Berufstätige aus anderen Feldern intelligente Technologien für den Einsatz in der Pflege kennen. Sie prüfen im Testlabor altersgerechte Assistenzsysteme auf Praxistauglichkeit und überlegen, wie AAL-Produkte und Systeme im Pflegealltag Menschen unterstützen können. In der Forschungswerkstatt tauschen sie sich mit Wissenschaftlern aus und erfahren, an welchen Systemen und Konzepten derzeit gearbeitet wird.

Lerninhalte

  • Begriffsbestimmung
  • Aufbau und Funktionsweise von Systemen und Komponenten des Ambient Assisted Living
  • AAL heute: Überblick über derzeit zur Verfügung stehende altersgerechte Assistenzsysteme
  • AAL in Zukunft: Einblick in die Forschung zu AAL an der Universität Rostock und anderen wissenschaftlichen Einrichtungen
  • Best Practice: Beispiele für den Einsatz von AAL in Pflegeeinrichtungen
  • Finanzierung von AAL

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen