Einführung BetrVG II

Poko-Institut
In Düsseldorf, Friedrichshafen/Bodensee, Travemünde und an 28 weiteren Standorten

1.195 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0251/... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Der Betriebsrat benötigt neben rechtlichem Grundlagenwissen auch die Kompetenz, sich Sachverhalte zu erschließen und die Rechtslage richtig einzuschätzen. In vielen Bereichen des betrieblichen Alltags sieht das Gesetz Mitbestimmungsrechte vor, die häufig nicht erkannt oder nicht umfassend genutzt werden. Nur wenn der Betriebsrat seine Rechte genau kennt und sie aktiv wahrnimmt, kann er die Interessen der Arbeitnehmer kompetent vertreten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bad Kissingen
Bayern, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Bansin/Usedom
17429, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
Plan ansehen
29.November 2016
Berlin
10115, Brandenburg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Berlin - Köpenick
Landsberger Allee 26-32, 10249, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Bingen Am Rhein
Rheinland-Pfalz, Deutschland
Plan ansehen
Alle ansehen (32)

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Themenkreis

Der Betriebsrat benötigt neben rechtlichem Grundlagenwissen auch die Kompetenz, sich Sachverhalte zu erschließen und die Rechtslage richtig einzuschätzen. In vielen Bereichen des betrieblichen Alltags sieht das Gesetz Mitbestimmungsrechte vor, die häufig nicht erkannt oder nicht umfassend genutzt werden. Nur wenn der Betriebsrat seine Rechte genau kennt und sie aktiv wahrnimmt, kann er die Interessen der Arbeitnehmer kompetent vertreten.

Auf den Punkt: In diesem Seminar trainieren Sie an zahlreichen Fallbeispielen, wie Sie die Beteiligungsrechte, insbesondere im komplexen Bereich der sozialen Angelegenheiten, sachgerecht anwenden und nachhaltig geltend machen. Sie erhalten außerdem vertiefte Kenntnisse in der Aufgabenteilung und Organisation des Betriebsrats. Um Ihre Interessen auch in Verhandlungssituationen besser durchsetzen zu können, vermittelt Ihnen das Seminar zusätzlich die kommunikative Kompetenz für eine erfolgreiche Verhandlungsführung.

Mitbestimmung im betrieblichen Alltag (2,0 Tage)

Geschäftsführung des Betriebsrats

  • Kosten und Sachaufwand des Betriebsrats
  • Beratung durch Sachverständige und Rechtsanwälte
  • Freistellung von Betriebsratsmitgliedern
  • Ausschüsse des Betriebsrats

Beteiligungsrechte in sozialen Angelegenheiten

  • Arbeitszeit, Überstunden, Urlaubsgrundsätze
  • Betriebsordnung und Arbeitnehmerverhalten, technische Überwachung
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz, Sozialeinrichtungen
  • Betriebliche Lohngestaltung

Betriebsvereinbarung und Regelungsabrede

  • Erzwingbare und freiwillige Betriebsvereinbarung
  • Kündigung und Nachwirkung
  • Tarifvorrang und Regelungssperre

Durchsetzung der Beteiligungsrechte

  • Beschlussverfahren vor dem Arbeitsgericht
  • Einigungsstellenverfahren
  • Initiativrecht: Agieren statt reagieren
Kommunikative Kompetenz - erfolgreich verhandeln (1,5 Tage)

Der kompetente Betriebsrat

  • Fachliche Kompetenz für die Betriebsratsarbeit aneignen
  • Methodische Kompetenz professionell anwenden
  • Soziale Kompetenz im Betrieb ausüben

Grundlagen für eine professionelle Kommunikation

  • Die unterschiedlichen Ebenen der Kommunikation
  • Bewusst und positiv kommunizieren
  • Kommunikationsstörungen frühzeitig erkennen

Erfolgreiche Verhandlungsführung in der Praxis

  • Professionelle Gesprächstechniken einsetzen
  • Verhandlungssituationen aus der Betriebsratspraxis
  • Zielorientierte Verhandlungsstrategien


Zusätzliche Informationen

Neu im Betriebsrat,Betriebsrat

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen