Einführung in das Lohnsteuerrecht

DIHK Service GmbH
In Berlin

240 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Heute gilt: E-Learning in all seinen Facetten ist angekommen in der IHK.Weiterbildung. E-Learning-Komponenten sind integraler Bestandteil vieler IHK-Qualifizierungen: als lehrgangsbegleitende Community, als reines Online-Angebot oder – meistens – als Blended-Learning-Angebot, d. h. einer Mischform aus Präsenzunterricht und E-Learning. Die starke Präsenz der neuen Lehr- und Lernformen in der IHK-Weiterbildung macht ein eigenständiges Portal für diese Angebote überflüssig.inkl. Unterlagen, Pausengetränken sowie Mittagessen WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Der Problembereich„Lohnsteuer“ spielt bei der Personalabrechnung eineüberragend wichtige Rolle.

Der Problembereich„Lohnsteuer“ spielt bei der Personalabrechnung eineüberragend wichtige Rolle. Er ist durch eine Vielzahl komplizierter Details und Einzelregelungen gekennzeichnet, die sich durch Gesetzesänderungen, neue Verwaltungsschreiben und Gerichtsentscheidungen ständig und schnell wandeln. Die Anfälligkeit für teure Fehler ist hoch.

Wer Personal von Unternehmen abrechnet, muss deshalb bei der Lohnsteuer in rechtlicher und abrechnungstechnischer Hinsicht absolut„sattelfest“ sein, denn Fehler können teuer werden.

Programm

I Reisekosten

• Regelmäßige Arbeitsstätte

• Beruflich veranlasste Auswärtstätigkeit

• Steuerlich abzugsfähige Reisekosten

• Mahlzeitengestellung durch den Arbeitgeber

• Dokumentationspflichten

II Bewirtungskosten

• Geschäftsfreunde-Bewirtung

• Arbeitnehmerbewirtung

• Sachbezugswerte

• Trinkgeld

• Umsatzsteuerliche Besonderheiten

III Doppelte Haushaltsführung

• Lebensmittelpunkt

• Eigener Hausstand, Zweitwohnung

• Fahrtkosten

• Verpflegungspauschalen

• Umzugskosten

IV Sonstiges

• Dienstwagen

• BahnCard

• Bonusmeilen

Direkt zum Seminaranbieter