Einführung in Datenbanksysteme

tutego
In Dortmund

1001-2000
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0) 3... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar berufsbegleitend
  • Mittelstufe
  • Inhouse
  • Dortmund
  • Dauer:
    1 Tag
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Datenbankmanagementsysteme speichern heute komfortabel und effizient große Datenmengen in Datenbanken und sind zentraler Bestandteil jedes IT-Systems. Das Seminar vermittelt, welche Konzepte hinter den Datenbanken stehen und wie Unternehmen und Behörden heutzutage kritische Daten organisieren, verwalten und manipulieren. Es werden populäre kommerzielle und quelloffene Datenbanksysteme gegenüber gestellt und Kriterien für die Auswahl gegeben.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Dortmund
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Datenbank
SQL

Dozenten

tutego Dozent
tutego Dozent
IT-Programmierung

auf Anfrage Unsere Dozenten haben jahrelange praktische Erfahrungen in Ihren Fachgebieten durch Projektarbeit. Ihr Referent für das Seminar kann sich durch seine langjährige Erfahrung als Dozent und detaillierten Kenntnisse im gewünschten Bereich schnell auf die Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter einstellen.

Themenkreis

* Einführung in Datenbanksysteme
  • Motivation für den Einsatz einer Datenbank
  • Datenbanken in ERP-Systemen
  • Strukturierte Speicherung von Daten
  • Komponenten eines Datenbanksystems
  • Datenbankmanagementsystem (DBMS)
  • Datenbank
  • Datenbanksprachen
  • Metadaten durch den Datenkatalog
  • Das ACID-Prinzip (Atomicity, Consistency, Isolation, Durability)

* Datenbankmodelle
  • Hierarchisches Datenbankmodell
  • Netzwerkdatenbankmodell
  • Relationales Datenbankmodell
  • Objektorientiertes Datenbankmodell
  • Schlüssel/Werte-Speicherung in verteilten NoSQL-Datenbanken
  • Vor- und Nachteil der verschiedenen Modelle

* Planung einer relationalen Datenbank
  • Tabellen, Zeilen, Spalten
  • Modellierung mit dem Entity-Relationship-Modell
  • Primary Keys und Foreign Keys
  • Anomalien
  • Entity-Relationship-Modell, ER-Diagramm, ERD-Diagramm

* Einführung in SQL
  • Daten abfragen: @@SELECT@@, @@JOIN@@
  • Daten manipulieren: @@INSERT@@, @@UPDATE@@, @@DELETE@@
  • Strukturen definieren: @@CREATE@@
  • Transaktionen: ACID-Prinzip, Commit, Rollback

* Datenbanken im praktischen Einsatz
  • Client/Server-Systeme
  • Verteilte Datenbanken
  • Ausrichtung OLTP und OLAP
  • Multimedia-Datenbanken
  • Geodatenbanken, Geoinformationssysteme (GIS)
  • Cloud-Datenbanken

* Konkrete Datenbanksysteme im Vergleich
  • Geeignete Auswahl eines Datenbankmanagementsystems
  • Oracle Database, Oracle Database Express Edition (Oracle Database XE)
  • IBM DB2, DB2 Express-C
  • MySQL
  • PostgreSQL
  • SQLite
  • Microsoft Access
  • Sybase
  • Informix
  • Adabas und Adabas D
  • Apache Derby, Java DB

* Schnittstellen zum Zugriff auf Datenbanken
  • Open Database Connectivity (ODBC)
  • JDBC unter Java
  • SQLJ
  • ADO.NET unter .NET

* Rechtliche Aspekte
  • Datenbankrecht
  • Versionenverwaltung
  • Änderungsverfolgung

Zusätzliche Informationen

Profitieren Sie von unserem Konzept der kundenangepassten Inhouse-Seminare. Die Kursinhalte werden individuell abgesprochen und beinhalten ausgewählte Themen unserer Seminarbeschreibungen. So berücksichtigt die Weiterbildung Ihre vorhandene Infrastruktur und ist immer auf die Ziele Ihres Unternehmens und speziellen Erfahrungen und Wünsche der Mitarbeiter ausgerichtet. Die Weiterbildungskosten sind unabhängig von der Anzahl der Teilnehmer. tutego stellt deutschsprachige Schulungsunterlagen zur Verfügung (in der Regel als PDF zur Vervielfältigung) und jeder Teilnehmer erhält mit Abschluss der Schulung eine Teilnahmebestätigung. Für praktische Übungen stellt der Auftraggeber einen Kursraum mit Infrastruktur (Arbeitsplätze/Laptops und Beamer) bereit.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen