Einführung in den Tibetischen Buddhismus

Hamburger Volkshochschule
In Hamburg

25 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-4042... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

In diesem Seminar gibt es eine Einführung in den tibetischen Buddhismus durch Lehrvorträge mit Videoausschnitten und Raum für viele Fragen. Das Seminar kann Orientierungshilfe sein für eine weitergehende Beschäftigung mit dem Thema oder einfach informieren und Anregungen für den Alltag geben.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hamburg
Rolfinckstr. 6a, 22391, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hamburg
Leuschnerstr. 21, 21031, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Maren Franz
Maren Franz
Dozent

Themenkreis

Inhalte: Geschichte des Buddhismus in Tibet - besondere Merkmale des tibetischen Buddhismus und seine Hauptschulen - die Rolle der Frauen - buddhistisches Glaubensbekenntnis - buddhistische Gelübde und Ethik - "Alles ist Geist" , die buddhistische Weltsicht - Karma und bedingtes Entstehen - Wer bin ich? Und was ist meine Buddha-Natur? - Buddhistische Psychologie am Beispiel Umgang mit Emotionen (z.B. Ärger) - "Alles ist Leiden" oder "Freude als Weg"? - verschiedene Meditationsformen und buddhistische Praxis - Was ist buddhistisches Tantra?

Ziele: Den Dalai Lama kennen sehr viele Menschen, aber was genau ist eigentlich der Tibetische Buddhismus, den er repräsentiert?
In diesem Seminar gibt es eine Einführung in den tibetischen Buddhismus durch Lehrvorträge mit Videoausschnitten und Raum für viele Fragen. Das Seminar kann Orientierungshilfe sein für eine weitergehende Beschäftigung mit dem Thema oder einfach informieren und Anregungen für den Alltag geben.

Hinweise:

Es wird eine Umlage für Fotokopien erhoben. Auf Wunsch kann zur Vertiefung ein ausführliches Script für 8 EUR bei der Kursleiterin erworben werden.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen