Bildungsurlaub

Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation

Sobi - Sozialpädagogisches Bildungswerk Münster
In Münster
Emagister-Preis

378 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0251-... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar berufsbegleitend
  • Anfänger
  • Münster
  • 40 Lehrstunden
  • Dauer:
    5 Tage
  • Wann:
    06.02.2017
Beschreibung

Beziehungen konstruktiv, wertschätzend und entwicklungsorientiert gestalten

Die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) wurde von Marshall B. Rosenberg entwickelt. Sie unterstützt Ihre innere Klarheit ebenso wie ein stärkendes, verbindendes Miteinander in beruflichen wie privaten Beziehungen.

Sie vertiefen mit der GFK einen Sprachgebrauch, der sich auf Wohlwollen und Respekt gründet. Sie entdecken, wie Sie sich von belastenden Denk- und Verhaltensmustern (z.B. sich rechtfertigen, sich zurückziehen oder verbal angreifen) lösen können, um auf eine Weise mit Ihren Mitmenschen zu kommunizieren, die Ihr Leben noch mehr bereichert. Sie lernen Gefühle und Bedürfnisse klar und aufrichtig auszudrücken und gleichzeitig den Gefühlen und Bedürfnissen anderer Menschen respektvoll zu begegnen. So kann auch in Konfliktsituationen eine aufrichtige und wertschätzende Verständigung möglich werden.

Wichtige informationen

Preis für Emagister-Nutzer: 310,00 € erm.

Mit Bildungsgutschein

Dieser Kurs ist als Bildungsurlaub anerkannt

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
06.Februar 2017
Münster
Achtermannstraße 10-12, 48143, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
Mo - Do 9.30-17.30h, Fr. 9.30-16.30

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Methodenkompetenz
Techniken
Gesprächsführung

Dozenten

Antje Tollkötter
Antje Tollkötter
Gewaltfreie Kommunikation

Zertifizierte Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg, Dipl. - Designerin, 9 Jahre Berufserfahrung in der Leitung von Marketing und Vertrieb in einem mittelständischen Unternehmen.

Themenkreis

Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation

Beziehungen konstruktiv, wertschätzend und entwicklungsorientiert gestalten

Für Menschen, die ein kooperatives Miteinander im beruflichen und privaten Umfeld weiterentwickeln wollen.

Die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) wurde von Marshall B. Rosenberg entwickelt. Sie unterstützt Ihre innere Klarheit ebenso wie ein stärkendes, verbindendes Miteinander in beruflichen wie privaten Beziehungen.

Sie vertiefen mit der GFK einen Sprachgebrauch, der sich auf Wohlwollen und Respekt gründet. Sie entdecken, wie Sie sich von belastenden Denk- und Verhaltensmustern (z.B. sich rechtfertigen, sich zurückziehen oder verbal angreifen) lösen können, um auf eine Weise mit Ihren Mitmenschen zu kommunizieren, die Ihr Leben noch mehr bereichert. Sie lernen Gefühle und Bedürfnisse klar und aufrichtig auszudrücken und gleichzeitig den Gefühlen und Bedürfnissen anderer Menschen respektvoll zu begegnen. So kann auch in Konfliktsituationen eine aufrichtige und wertschätzende Verständigung möglich werden.

Der Bildungsurlaub bietet viel Raum für spielerisches Ausprobieren und Experimentieren mit der Methode. So können vielfältige, wertvolle Erfahrungen gemacht werden, die dazu beitragen, das Gelernte in den Alltag zu übertragen.

Ziele des Bildungsurlaubs:

- Kennenlernen des Modells und der wesentlichen Aspekte der GFK

- Erleben, wie eine veränderte Kommunikation „Fenster öffnet“

- Ihr Bewusstsein über sich selbst vertiefen

- Das Modell zum Konfliktgespräch mit Hilfe der GFK kennenlernen und ausprobieren

- „Auftanken“ mit Hilfe der Gewaltfreien Kommunikation

Methoden:

- Kurzvorträge

- Kleingruppen-, Partner- und Einzelarbeit

- Austausch im Plenum

- Handout zum weiteren Üben

Bücher von Marshall Rosenberg zur Einführung:

Gewaltfreie Kommunikation. Aufrichtig und einfühlsam miteinander sprechen. Junfermann Verlag; Konflikte lösen durch Gewaltfreie Kommunikation. Ein Gespräch mit Gabriele Seills. Herder spektrum


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen