Einführung in die K-ABC

Zentrum für Frühförderung und Frühbehandlung e.V., Fortbild.
In Köln

110 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0221-... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Köln
  • Dauer:
    1 Jahr
Beschreibung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Köln
Rolshover Straße 7-9, 51105, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Ilonka Fischer
Ilonka Fischer
Dipl. Psychologin

Ingo Baatz
Ingo Baatz
Psychologie, Frühförderung

Dipl. Psychologe

Themenkreis

Seit vielen Jahren wird die K-ABC (Kaufman Assessment Battery for children, P. Melchers & U. Preuß, PITS Verlag Leiden 2001, 6. Aufl.) von PraktikerInnen als Standardverfahren im deutschsprachigen Raum zur Entwicklungs- und Intelligenzdiagnostik eingesetzt.

Die K-ABC ist ein Testverfahren, das Intelligenz und Fertigkeiten auf der Basis eines neuartigen Konzepts misst. Grundlage der K-ABC ist die Definition von Intelligenz als Fähigkeit, Probleme durch geistiges Verarbeiten zu lösen, so dass der Prozess der Lösungsfindung und nicht der Inhalt der Aufgabe im Vordergrund steht. Die Messung intellektueller Fähigkeiten wird von der Messung des Standes erworbener Fertigkeiten (Lernen und Wissen) getrennt, um diese unterschiedlichen Bereiche mentaler Leistung einzeln und im Vergleich miteinander erfassen zu können. Deshalb ist die K-ABC in vier sogenannte Skalen gegliedert: "Skala einzelheitlichen Denkens", "Skala ganzheitlichen Denkens" (als Skalen intellektueller Fähigkeiten), "Fertigkeitenskala" und "Sprachfreie Skala" (vgl. Testzentrale 2007).

Dieses Seminar richtet sich an Einsteiger, die das Testverfahren, die Durchführung des Tests sowie die Interpretation der Testprofile kennen lernen möchten.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen