Einführung in die oberflächennahe Geothermie

Dresdner Grundwasserforschungszentrum e.V.
In Dresden

300 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
35140... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Workshop
  • Mittelstufe
  • Für Unternehmen und Arbeitnehmer
  • Dresden
  • 8 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Für weitere Informationen besuchen Sie uns auf unserer Internetseite www.gwz-dresden.de. Dort finden Sie u.A. Ablaufplan und die Möglichkeit, sich online anzumelden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Dresden
Meraner Str. 10, 01217, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Geothermie
Einführende Kenntnisse

Dozenten

Stefan Pohl
Stefan Pohl
Geothermie

Themenkreis

Die oberflächennahe Erdwärme wird seit vielen Jahrzehnten genutzt. Erst mit den rasant steigenden Preisen für Erdöl und Erdgas begann ein überwältigender Ansturm auf die Erdwärme. Eine wesentliche Voraussetzung für die Einschaltung von Geologen bei der Erschließung von Erdwärme ist die Herausstellung des Vorteils für den Auftraggeber. Das geologische Fachwissen allein reicht nicht aus, um die Erdwärme erfolgreich zu erschließen. Es muss kombiniert werden mit dem Verständnis der Funktionsweise der Heizung und Kühlung. Besonders wichtig ist die Kommunikation mit dem Fachplaner für technische Gebäudeausrüstung (TGA), Heizungsbauer, Architekt und nicht zuletzt dem Bauherrn. Erst damit wird das Ziel erreicht, dass die investierten Mittel nicht zufällig zum Erfolg führen, sondern geplant für „unendliche“ Lebensdauer der Erdwärmeanlage richtig eingesetzt werden.Dieses Seminar dient der Einführung in die Erschließung der oberflächennahen Erdwärme. Die Beratung des Kunden bzw. seinen Fachberatern bei der Wahl der Erdwärmeanlage wird behandelt. Außerdem wird die Umsetzung der behördlichen Vorgaben der Genehmigung in die Praxis erläutert. Schließlich werden Beispiele für Mängel bei der Erschließung der Erdwärme aufgezeigt.

Zusätzliche Informationen

Schwerpunkte:   Voraussetzungen für den wirtschaftlichen Einsatz von Erdwärme Haustechnische Details bei der Heizung und Kühlung mittels Erdwärme Standortbeurteilung und Genehmigungsfragen Erschließung der Erdwärme mittels: Erdwärmesonden, Grundwassernutzung durch Brunnenanlagen, Erdwärmekollektoren und sonstige Erschließungsverfahren Kritische Diskussion der Vor- und Nachteile der einzelnen Verfahren