Einführung in die Schlafmedizin (BUB Kurs)

Akademie für Ärztliche Fort- und Weiterbildung der Landesärztekammer Hessen
In Bad Nauheim

620 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
06003... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Workshop
Niveau Anfänger
Ort Bad nauheim
Unterrichtsstunden 30h
Dauer 5 Tage
Beginn September 2018
  • Workshop
  • Anfänger
  • Bad nauheim
  • 30h
  • Dauer:
    5 Tage
  • Beginn:
    September 2018
Beschreibung

Die Schlafmedizin ist ein Querschnittsfach, in dem neben internistischen vor allem neurologische und psychiatrische Aspekte eine Rolle spielen. Das Bewusstsein für schlafmedizinische Fragestellung hat in den vergangenen Jahren bei der Ärzteschaft stark zugenommen. Dieser Bedeutungszuwachs ist durch die hohe Prävalenz, insbesondere von schlafbezogenen Atmungsstörungen (SBAS) und deren Assoziation zu kardiovaskulärer Mortalität und Morbidität, aber auch durch erhebliche Erfolge moderner Therapiekonzepte begründet. Dennoch ist die Dunkelziffer von nicht diagnostizierten oder unzureichend behandelten Patienten weiterhin hoch. Dieser Kurs wird in Kooperation mit der Gesellschaft für Schlafmedizin Hessen e.V. (GSMH) angeboten.

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Sep-2018
Bad Nauheim
Carl-Oelemann-Weg 5, 61231, Hessen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn Sep-2018
Lage
Bad Nauheim
Carl-Oelemann-Weg 5, 61231, Hessen, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Dieser Kurs ist von der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin und von der KV Hessen zum Erwerb der Qualifikation zur Diagnostik und Therapie der Schlafapnoe nach den BUB-Richtlinien anerkannt. Die Teilnahme ist Voraussetzung für die Abrechnung der Leistung ambulanter Polygraphie bei Schlafapnoe gemäß EBM.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Dieser Kurs setzt keine Vorkenntnisse voraus und richtet sich an Ärzte und Ärztinnen, welche die Qualifikation zur Diagnostik und Therapie der Schlafapnoe nach den BUB-Richtlinien erwerben wollen bzw. die Leistung ambulanter Polygraphie Schlafapnoe gemäß EBM abrechnen wollen.

· Voraussetzungen

keine

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Die Akademie der Landesärztekammer Hessen kann eine langjährige Erfahrung im Ausrichten von Fortbildungen für Ärzte nachweisen. Außerdem arbeiten wir mit hochrangigen Referenten zusammen.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Sie werden von der zuständigen Sachbearbeiterin kontaktiert, die Ihnen die Formulare zur verbindlichen Anmeldung sowie das Programm und weitere organisatorische Informationen zukommen lässt.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

BUB-Richtlinien
Abrechnung der Leistung ambulante Polygraphie
Interdisziplinär
Übungen im Schlaflabor
Grundlagen schlafbezogener Atmungsstörungen (SBAS)
Interdisziplinäre Schlafmedizin
Praktische Übungen zur ambulanten Diagnostik
Gruppenarbeit
Interkollegialer Austausch
Anerkennung von DGSM und KV

Dozenten

Dipl.-Psych. M. Specht
Dipl.-Psych. M. Specht
Schlafmedizin

Dr. med. J. Heitmann
Dr. med. J. Heitmann
Schlafmedizin

Prof. Dr. med. T.O. Hirche
Prof. Dr. med. T.O. Hirche
Innere Medizin, Pneumologie

Themenkreis

Inhalte:

Wochenende 1
Freitag:
Begrüßung/Einführung in die Schlafmedizin

SBAS I - Epidemiologie und Klassifikation

SBAS II - Atmung im Schlaf - Physiologie und Pathophysiologie

SBAS III - Kardiovaskuläre Effekte

SBAS IV - metabolische und endokrine Effekte

Samstag:
Interdisziplinäre Schlafmedizin I - Chronobiologie - Schichtarbeit

Interdisziplinäre Schlafmedizin II - Schlaf und Alter

Interdisziplinäre Schlafmedizin III - Motorische Phänomene im Schlaf

Interdisziplinäre Schlafmedizin IV - Hypersomnie

Interdisziplinäre Schlafmedizin V - Insomnie

Sonntag:
Praxisteil: Ambulante Aufzeichnungen I - Technische Grundlagen

Praxisteil: Ambulante Aufzeichnungen II - Befundung

Praxisteil: Ambulante Aufzeichnungen III - Praktische Übungen

Wochenende 2
Samstag:
Interdisziplinäre Schlafmedizin VI - ZMK

Interdisziplinäre Schlafmedizin VII - HNO

Interdisziplinäre Schlafmedizin VIII - Pädiatrie

Polysomnographie (PSG) im Schlaflabor - Grundlagen/Befundung

Ambulante vs. stationäre Behandlung der SBAS - Wo stehen wir?

Fahrt nach Hofheim mit eigenem PKW bzw. Fahrgemeinschaften
Praktikum im Schlaflabor

Sonntag:
SBAS - Therapie I - Therapeutische Konzepte

SBAS - Therapie II - CPAP

SBAS - Therapie III - NIV

Praxisteil: Sicht aus der Praxis - KV

Lernzielkontrolle an praktischen Beispielen

Zusammenfassung/Verabschiedung

Zusätzliche Informationen

Zahlungsinformation: Zahlung per Rechnung
Weitere Angaben: Für weitere Fragen steht Ihnen die zuständige Sachbearbeiterin gern zur Verfügung.
Praktikum: Das Praktikum ist im Kurs inbegriffen und findet am Samstag des zweiten Kurswochenendes im Anschluss an die Theorie statt. Der Ort des Praktikums wird im Programm mitgeteilt.
Zulassung: keine
Weitere Informationen: Kinderbetreuung für Kinder von 3 bis 8 Jahren Freitag und Samstag ganztags möglich!

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen