Einführung in die Welt des Weins

Bildungsverein Soziales Lernen und Kommunikation e.V.
In Hannover

80 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
51134... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Hannover
  • Dauer:
    10 Tage
Beschreibung

Wir wollen uns zunächst einen Überblick über die vielen verschiedenen Spielarten des deutschen Weins verschaffen, wo er wächst und gedeiht (Boden, Klima, Lage), wie er entsteht und wie er am besten schmeckt. Die Grundprinzipien des Weinan- und -ausbaus (Reben, Kelter-, Kellertechnik), das Labyrinth der verschiedenen Wein- bzw. Rebsorten und Qualitätsstufen, die Weinansprache und die Weinpräsentation (Weingläser, Weinprobe, Essen und Wein) sollen dabei beleuchtet werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hannover
Wedekindstr. 14, 30161, Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Werner Matheis
Werner Matheis
Leiter/in

(anerkannter Weinberater)

Themenkreis

Wir wollen uns zunächst einen Überblick über die vielen verschiedenen Spielarten des deutschen Weins verschaffen, wo er wächst und gedeiht (Boden, Klima, Lage), wie er entsteht und wie er am besten schmeckt. Die Grundprinzipien des Weinan- und -ausbaus (Reben, Kelter-, Kellertechnik), das Labyrinth der verschiedenen Wein- bzw. Rebsorten und Qualitätsstufen, die Weinansprache und die Weinpräsentation (Weingläser, Weinprobe, Essen und Wein) sollen dabei beleuchtet werden. Wir wenden uns ferner über die Grenzen hinweg den europäischen Nachbarn Frankreich, Italien und Spanien zu.

Den weininteressierten, wissbegierigen Einsteiger/innen soll das nötige Rüstzeug an die Hand gegeben werden, um mit Geruchs- und Geschmackssinn auf Entdeckungsreise zu gehen und sich ein eigenes Urteil über Qualität und Wert eines Weines zu bilden.

Für Wein, Brot, Käse und zu verteilende Unterlagen werden Umlagekosten in Höhe von voraussichtlich € 50,– entstehen.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Kosten: € 80,--
Maximale Teilnehmerzahl: 12

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen