Einführung in die Zen-Meditation

Bildung Koeln
In Köln

17 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49221... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Köln
  • Wann:
    27.11.2017
Beschreibung

Volkshochschule der Stadt Köln

Stress, Schnelllebigkeit und Reizüberflutung sind Teil des Alltags geworden. Zen-Meditation, auch Zazen genannt, bietet die Möglichkeit, innezuhalten und sich selbst Raum zu geben für das, was im Augenblick wirklich ist. Auf einem Kissen oder Stuhl sitzend, in aufrechter, stabile...

Angebotsform: A-233011 Einführung in die Zen-Meditation Stressabbau Stressbewältigung Stressmanagement Entspannung Schlafstörungen Kurs Anita

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
27.November 2017
Köln
Universitätsstr. 33 50931, 50441, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Meditation

Themenkreis

Volkshochschule der Stadt Köln Amt für Weiterbildung Beschreibung: Stress, Schnelllebigkeit und Reizüberflutung sind Teil des Alltags geworden. Zen-Meditation, auch Zazen genannt, bietet die Möglichkeit, innezuhalten und sich selbst Raum zu geben für das, was im Augenblick wirklich ist. Auf einem Kissen oder Stuhl sitzend, in aufrechter, stabiler Haltung üben wir uns in Achtsamkeit für den Moment: Ohne zu urteilen und freundlich mit uns selbst nehmen wir an, was sich gerade zeigt. Und immer wieder führen wir die Aufmerksamkeit auf den Atem zurück. Mit kleinen Atem- und Körperübungen bereiten wir uns auf die Stille vor; kurze Texte und Gedichte bereichern das Verständnis. Das Erleben in der Stille ist heilsam - zentrierend und erdend. Es beruhigt und klärt den Geist und entspannt den Körper.Stress, Schnelllebigkeit und Reizüberflutung sind Teil des Alltags geworden. Oft hasten wir den täglich an uns gestellten Anforderungen hinterher. Zen-Meditation, auch Zazen genannt, bietet die Möglichkeit, innezuhalten und sich selbst Raum zu geben für das, was im Augenblick wirklich ist. Auf einem Kissen oder Stuhl sitzend, in aufrechter, stabiler, in sich ruhender Haltung üben wir uns in Achtsamkeit für den Moment: Ohne zu urteilen und freundlich mit uns selbst nehmen wir an, was sich gerade zeigt. Und immer wieder führen wir die Aufmerksamkeit auf den Atem zurück. Mit kleinen Atem- und Körperübungen bereiten wir uns auf die Stille vor; kurze Texte und Gedichte bereichern das Verständnis. Das Erleben in der Stille ist heilsam - zentrierend und erdend. Es beruhigt und klärt den Geist und entspannt den Körper.Bitte bringen Sie bequeme Kleidung ("Zwiebellook" ist sinnvoll), warme Socken, Getränke und eventuell einen leichten Imbiss mit; es ist empfehlenswert, zirka 2 Stunden vor dem Unterricht nichts (Schweres) mehr zu essen.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen