Einführung von Telearbeit

Institut für Personalwirtschaft und Management Training
Inhouse

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0641-... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Das Seminar vermittelt in zwei Teilen Hilfestellung. Die Führungskräfte lernen, welche Anforderungen die Telearbeit an sie stellt und wie sie ihnen gerecht werden. Die Telemitarbeiter bekommen Hilfe an die Hand, wie sie ihre Arbeit zu Hause organisieren und mit den neuen Anforderungen in Einklang bringen.
Gerichtet an: Führungskräfte und deren Mitarbeiter, die in Telearbeit gehen

Wichtige informationen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Keine

Themenkreis

Flexibilisierung der Arbeitszeit ist in aller Munde. Eine interessante Variante ist die Telearbeit, denn sie bietet sowohl dem Mitarbeiter als auch dem Unternehmen Vorteile. Einerseits können Familie und Beruf besser in Einklang gebracht werden, andererseits können Kosten (Raumeinsparung usw.) reduziert werden. Neben diesen Vorteilen gibt es aber auch unbestreitbare Schwierigkeiten.
Es erhebt sich für die Führungskräfte die Frage, wie Führung unter diesen Bedingungen stattfinden kann. Aber auch die Telearbeiter müssen auf die neuen Arbeitsbedingungen vorbereitet werden.
Das Seminar vermittelt in zwei Teilen Hilfestellung.
Die Führungskräfte lernen, welche Anforderungen die Telearbeit an sie stellt und wie sie ihnen gerecht werden.
Die Telemitarbeiter bekommen Hilfe an die Hand, wie sie ihre Arbeit zu Hause organisieren und mit den neuen Anforderungen in Einklang bringen.

Inhalte:

Tag 1: Führungskräfte

  • Was ändert sich für die Führungskraft?
  • Welche Anforderungen stellt Talearbeit an die Führungskraft?
  • Einfluss von Telearbeit auf Arbeitsorganisation und Arbeitsstil der Führungskraft
  • Wie können die Führungsaufgaben wahrgenommen werden?
  • Worauf muss bei Delegation besonders geachtet werden?
  • Wie lässt sich das Ergebnis (z. B. bezüglich Arbeitstempo) kontrollieren?
  • Wie lassen sich Telemitarbeiter angemessen beurteilen?
  • Festlegung des Aufgabenbereichs der Telemitarbeiter
  • Welche Aufgaben eignen sich für Telearbeit?
  • Wie können die Aufgaben für Telearbeit koordiniert werden?
  • Wie lässt sich das zu bearbeitende Pensum festlegen?
  • Festlegung der Telearbeitszeit
  • Wie soll der An-/Abwesenheitsrythmus gestaltet werden?
  • In wie weit kann Telemitarbeitern Zeitsouveränität gewährt werden?
  • Welche Erfordernisse des Unternehmens müssen erfüllt werden?

Tag 2: Telemitarbeiter

  • Möglichkeit und Grenzen der Telearbeit
  • Typische Probleme bei Telearbeit
  • Störungen, weil man zu Hause ist u. ä.
  • Wie sich Büro- und Heimarbeit koordinieren lassen
  • Organisation, Zeitmanagement und Selbstdisziplin auch zu Hause
  • Wie man sich gegen Familie, Freunde usw. am Heimarbeitsplatz abgrenzt
  • Die Gefahr des "Auspowerns" - was man dagegen tun kann
  • Die Notwendigkeit, deulich zwischen Arbeit und Freizeit zu trennen
  • Welche Konflikte im Büro entstehen können
  • Was man tun kann um im Team zu bleiben?
  • Wie Kommunikation und Informationsfluss sicher gestellt werden können?





Zielgruppe

Führungskräfte und deren Mitarbeiter, die in Telearbeit gehen

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 10

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen