Einkauf und Mindestlohn

BME Akademie GmbH
In Stuttgart und Düsseldorf

795 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
06930... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Der flächendeckende Mindestlohn von 8,50 € ist seit dem 1. Januar 2015 in Kraft und es zeigen sich die ersten Stolperfallen und Fragen für Sie im Einkauf: Wer haftet, wenn ein Lieferant
oder ein Subunternehmer weniger als 8,50 € zahlt? Gibt es Möglichkeiten, Haftungsrisiken zu minimieren? Welche Strafen drohen bei Verstößen gegen das MiLoG – auch für Sie als Einkäufer? Erfahren Sie in diesem Seminar über die Bedeutung des MiLoG für Ihre tägliche Arbeit, werden Sie sich der damit verbundenen Probleme bewusst und erhalten Sie gleichzeitig
wertvolle Handlungsempfehlungen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
18.September 2017
Düsseldorf
Noerdlicher Zubringer 7, Moersbroicher Ei, 40470, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
09.00 - 17.00 Uhr
03.April 2017
Stuttgart
Plieninger Straße 100, 70567, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen
09.00 - 17.00 Uhr

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Recht
Zivilrecht

Dozenten

nicht angegeben
nicht angegeben
nicht angegeben

Themenkreis

  • Kompetent handeln, Harftungsrisiken minimieren
  • Mindestlohn – Allgemeine Einführung
  • Berechnung des Mindestlohns – So können Sie das Angebot Ihres Lieferanten realistischer einschätzen
  • Haftung nach dem MiLoG – Kann der Einkauf sein Haftungsrisiko minimieren?
  • Folgen von Verstößen gegen das MiLoG
  • Einhaltung des Mindestlohns bei Lieferanten und Subunternehmern