Einkauf von Verpackungen

Technische Akademie Wuppertal
In Wuppertal

1.170 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20274... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Wuppertal
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Zum Seminar Einkauf von Verpackungen
Verpackungskosten machen heute im Durchschnitt rund 10 % vom Umsatz eines Konsumgüterherstellers aus – und bilden damit oft den zweitgrößten Kostenblock. Weil eine Verpackung ganz unterschied­liche Anforderungen erfüllen muss – zum Beispiel Schutz, Information, Werbung, Convenience, Logistik –, ist die optimale Verpackung fast immer ein Kompromiss.


Wer Verpackungskosten reduzieren will, benötigt daher nicht nur ein vertieftes Verständnis der Kostenstruktur von Materialien und Packmitteln. Er muss auch diese Verpackungs­funktionen stets gemeinsam berücksichtigen und den erheblichen Einfluss, den Verpackungen auf viele andere Kostenarten haben.


Erfahren und diskutieren Sie in diesem Seminar wie der Markt für Verpackungslösungen heute aufgestellt ist und funktioniert, welche typischen Kostentreiber es bei der Verpackungs­entwicklung, im Abpackprozess und in der Logistik gibt, wie Sie Kostensenkungspotenziale identifizieren und welche Parameter am leichtesten beeinflussbar sind, wie Sie Ausschreibungen organisieren und dabei Lieferanten für ein Projekt gezielt auswählen, wie Sie gemeinsam mit anderen Funktionsbereichen eine Verpackungsstrategie im eigenen Unternehmen umsetzen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wuppertal
Hubertusallee 18, 42117, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Einkauf
Logistik
Entwicklung

Themenkreis

Seminarinhalt: Einkauf von Verpackungen

  1. Die Bedeutung von Verpackungen
    • Funktionen von Verpackungen
    • Anforderungen an Verpackungen
    • Verpackungen als Kosten- und Werttreiber
  2. Packstoffe, Packmittel, Packhilfsmittel
    • Überblick über Materialien und Packstoffe
    • Wellpappe, Vollpappe, Kunststoff, Glas
    • Vor- und Nachteile verschiedener Packstoffe
    • Der Markt für Verpackungen
  3. Kostenstrukturen von Verpackungen
    • Einfluss der Losgröße auf die Verpackungs-Stückkosten
    • Kostenstrukturen einzelner Materialien
    • Kostenstrukturen ausgewählter Verarbeitungsprozesse
    • Stückkosten in der Produktion bei FMCG-Produzenten
    • Kostenmodelle
  4. Kostentreiber im Verpackungsprozess
    • Kostentreiber in Entwicklung und Einkauf
    • Kostentreiber im Produktions- bzw. Abpackprozess
    • Kostentreiber in Logistik und Entsorgung
    • Typische Kostenfallen
  5. Organisation des Verpackungsmanagements
    • Die Rolle des Einkaufs in der Verpackungsentwicklung
    • Zusammenarbeit mit Entwicklung, Produktion, Vertrieb, Marketing, Logistik
    • Schnittstellen zu Lieferanten und Kunden
    • Wie lässt sich die Kommunikation optimieren?
  6. Kostenabschätzung in Projekten
    • Beeinflussbarkeit der Kosten in der Ideen-, Entwicklungs- und Implementierungsphase bzw. nach dem Launch
    • Risikoanalyse: Best-Case- und Worst Case-Ansatz
  7. Ausschreibung und Lieferantenauswahl
    • Ausschreibungsmethoden: Spotmarkt, klassischer Tender, E-Auction
    • Der Ablauf einer Ausschreibung
    • Beurteilungskriterien und Nutzwertanalyse
    • Lieferantenauswahl, Auftragsvergabe und Vertrag


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen