Einkaufsverhandlungen psychologisch gekonnt führen (30-50%Preisreduzierung durch Fördermittel möglich)

Steinbeis-Transferzentrum Managementseminare
In Stuttgart

895 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
07195... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Stuttgart
  • 16 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Dieses Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Führungskräfte im Einkauf sowie an Sachbearbeiter und Disponenten, die Verhandlungen mit Lieferanten führen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Stuttgart
Willi-Bleicher-Straße 19, 70174, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Besuchen Sie bitte unsere Website unter www.stzm.de/offeneseminare.htm. Dort steht Ihnen eine umfassende Seminarbeschreibung zur Verfügung.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Besuchen Sie bitte unsere Website unter www.stzm.de/offeneseminare.htm. Dort steht Ihnen eine umfassende Seminarbeschreibung zur Verfügung.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Besuchen Sie bitte unsere Website unter www.stzm.de/offeneseminare.htm. Dort steht Ihnen eine umfassende Seminarbeschreibung zur Verfügung.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Einkauf
Verhandlungen
Psychologie
Verhandlung
Zulieferer

Dozenten

Auf Anfrage
Auf Anfrage
Arbeitszeugnisse

Auf Anfrage --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Themenkreis

Dieses Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Führungskräfte im Einkauf sowie an Sachbearbeiter und Disponenten, die Verhandlungen mit Lieferanten führen. Die Teilnehmer lernen Einkaufsverhandlungen auch unter schweren Bedingungen allein oder im Team professionell vorzubereiten und erfolgreich durchzuführen. Auf der Basis von Fallstudien oder eigenen Beispielen entwickeln die Teilnehmer Strategien für eine zielorientierte Arbeitsweise. Mögliche Strategien der Verkäuferseite müssen im Vorfeld untersucht werden. Wege für das eigene Vorgehen gilt es zu finden. Die Seminarteilnehmer erfahren, wie sie ihre persönliche Wirkung verbessern können, denn Verhandlungssicherheit im Einkauf ist auch das Ergebnis des richtigen Umgangs mit den eigenen psychologischen Möglichkeiten und der individuellen mentalen Fitness.

Inhalte im Einzelnen:

  • Die Win-Win Methode im Einkauf (Harvard Verhandlungspsychologie)
  • Was macht die psychologischen Anforderungen speziell im Einkauf aus?
  • Die professionelle Vorbereitung von Einkaufsverhandlungen
  • Kooperation oder Konfrontation? Das psychologische Dilemma bei harten und weichen Verhandlungen
  • Ziel- und partnerorientierte Argumentation sowie psychologische Einstellung auf den Verhandlertypus
  • Methoden der Einwandbehandlung
  • Professionelle Besprechungsmoderation und Zeitgewinn in der Einkaufsverhandlung
  • Preisgespräch, Umgang mit der Preisverteidigung des Verkäufers sowie Umgang mit Monopolisten
  • Psychologisch intelligente Abschlusstechniken
  • Kreative Protokolltechnik und Ergebnissicherung
  • Typische Praxisfälle für Einkäufer sowie ihre psychologischen Muster und Dynamiken:
    • Verhandlung mit einem neuen Lieferanten
    • Jahresgespräch mit einem Stammlieferanten
    • Verhandlung mit einem "schwierigen" Lieferanten
    • Der eigene Praxisfall, den Sie bitte aktiv mit einbringen

Methoden:

Kurzreferate, Gruppenarbeit, Fallstudien, Moderation, Übungen, Gruppen- und Trainerfeedback.

Zertifikat:

Jede(r) Teilnehmer(in) erhält ein Steinbeis-Zertifikat über den erfolgreichen Besuch des Seminars.

Zusätzliche Informationen

Vollständige Seminarbeschreibung und Möglichkeit zur Kontaktaufnahme:
http://www.stzm.de/offeneseminare.htm

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen