Einkommensteuererklärung für Freiberufler

Akademie für Steuerrecht und Wirtschaft
Inhouse

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
25153... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
Beschreibung

Für die Erstellung der Einkommensteuererklärung 2006 sind zahlreiche ab 2006 geltende Gesetzesänderungen zum EStG, wie zum Beispiel das Gesetz zur Beschränkung der Verlustverrechnung, Gesetz zum Einstieg in ein steuerliches Sofortprogramm, Gesetz zur Förderung von Wachstum und Beschäftigung und zur Eindämmung missbräuchlicher Gestaltungen, Änderungen in den Einkommensteuerrichtlinien 2006 sowie zahlreiche neue Verwaltungsanweisungen und finanzgerichtliche Urteile zu beachten.

Wichtige informationen

Themenkreis

Für die Erstellung der Einkommensteuererklärung 2006 sind zahlreiche ab 2006 geltende Gesetzesänderungen zum EStG, wie zum Beispiel das Gesetz zur Beschränkung der Verlustverrechnung, Gesetz zum Einstieg in ein steuerliches Sofortprogramm, Gesetz zur Förderung von Wachstum und Beschäftigung und zur Eindämmung missbräuchlicher Gestaltungen, Änderungen in den Einkommensteuerrichtlinien 2006 sowie zahlreiche neue Verwaltungsanweisungen und finanzgerichtliche Urteile zu beachten. Unter Berücksichtigung all dieser Änderungen muss gewährleistet werden, dass die steuerlichen Möglichkeiten optimal für die Mandanten ausgenutzt und alle Steuervergünstigungen in Anspruch genommen werden.
Unter Einbeziehung der immer umfassenderen Erklärungsvordrucke zur ESt (z.B. die - nun überarbeitete - Anlage EÜR für nicht Bilanzierende) werden die für die Veranlagungspraxis wesentliche Besteuerungsfragen zu den einzelnen Einkunftsarten, Sonderausgaben und außergewöhnlichen Belastungen, anhand zahlreicher praktischer Beispiele erläutert. Eine ausführliche Inhaltsübersicht ist dieser Einladung beigefügt.

Gliederung
Themenübersicht:
I. Wichtige Gesetzliche Änderungen für das Jahr 2006
A. Einschränkungen bei der Verlustverrechnung
B. Behandlung von Abfindungen
C. Änderungen bei der AfA für Gebäude und für bewegliche Wirtschaftsgüter
D. Abzug von Steuerberaterkosten
E. Abzug von Kinderbetreuungskosten
F. Abzug für haushaltsnahe Dienstleistungen
G. PKW-Besteuerung
H. Änderungen bei der Gewinnermittlung nach § 4 Abs. 3 EStG
I. Änderungen in Bezug auf das Alterseinkünftegesetz
II. Neuerungen in den Erklärungsvordrucken zur ESt-Erklärung 2006 und der
Anlage EÜR 2006
III. Veranlagungsrelevante Neuerungen in den Einkommensteuerrichtlinien 2006
IV. Besteuerung der Gewinneinkünfte
A. Neuerungen bei der Übertragung von Mitunternehmeranteilen und
Wirtschaftsgütern
B. Realteilung von Mitunternehmerschaften
C. Aktuelles zur Ansparrücklage nach § 7g EStG
D. Schuldzinsenabzug nach § 4 Abs. 4a EStG
E. Einzelfragen der Betriebsveräußerung und Betriebsaufgabe
F. Einzelfragen der Betriebsaufspaltung
G. Anforderungen an ein Fahrtenbuch
E. Sonstige veranlagungsrelevante Einzelfragen zu den Gewinneinkünften
V. Besteuerung der Überschusseinkünfte
A. Optimierung der AfA für die Anschaffungskosten eines Gebäudes
B. Optimierung des Schuldzinsenabzuges bei VuV
C. Besteuerung der Einkünfte aus Kapitalvermögen
D. Hinweise zur Arbeitnehmerbesteuerung
E. Besteuerung der Renteneinkünfte
F. Aktuelles zu den privaten Veräußerungsgeschäften
G. Sonstige veranlagungsrelevante Einzelfragen zu den Überschusseinkünften
VI. Sonderausgaben, außergewöhnliche Belastungen und
Familienleistungsausgleich
A. Abgrenzungsfragen beim Abzug von Alters- und sonstigen
Vorsorgeaufwendungen
B. Berechnung der Einkünfte und Bezüge der Kinder
C. Abzug von Ausbildungskosten
D. Sonstiges

Zur Zeit leider keine aktuellen Termine für dieses Seminar!