Einsatz lautsprachunterstützender Gebärden in der Kommunikationsförderung

Zentrum für Frühförderung und Frühbehandlung e.V., Fortbild.
In Köln

120 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0221-... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Köln
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Köln
Rolshover Straße 7-9, 51105, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Petra Klindworth
Petra Klindworth
Dipl. Sprachheilpädagogin

Themenkreis

Kinder mit Entwicklungsverzögerungen oder Behinderungen, die noch nicht oder

nur in eingeschränktem Maße über Lautsprache verfügen, machen häufig die

Erfahrung, dass sie kaum mit ihren Bezugspersonen in Dialog treten können.

Gebärden können den Kindern helfen, ihreWünsche und Bedürfnisse zu äußern.

Sie ebnen den Weg hin zur Kommunikation und werden von vielen Kindern als

Vorläufer von lautsprachlichen Äußerungen genutzt. Der Einsatz von Gebärden

begleitend zur Lautsprache ist daher eine wertvolle Ergänzung der Kommunikationsförderung.

Der Schwerpunkt des Seminars liegt in der praktischen Erfahrung: Die TeilnehmerInnen

erlernen ein Grundvokabular lautsprachunterstützender Gebärden

und haben im Anschluss ausreichend Zeit zur Wiederholung und Anwendung in

Liedern und Spielen.

Im Theorieteil erhalten die TeilnehmerInnen einen Überblick über die in Deutschland

gebräuchlichen Gebärdensysteme und Informationen zum praktischen

Einsatz von lautsprachunterstützenden Gebärden (Vokabelauswahl, Dokumentation).

Das Seminar richtet sich sowohl an SprachtherapeutInnen, die mit behinderten

oder sprachentwicklungsverzögerten Kindern arbeiten, als auch an interessierte

Fachleute aus benachbarten Fachgebieten (HeilpädagogInnen, ErzieherInnen,

LehrerInnen).

Das Seminar vermittelt Grundlagenwissen.Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen