Einsteigerseminar

amk-group
Inhouse

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
030 -... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Inhouse
  • Dauer:
    5 Tage
Beschreibung

Wichtige informationen

Themenkreis

Seminarziel:

Dieser Kurs bietet Programmieranfängern die Gelegenheit, das Programmieren in der Programmiersprache Java zu erlernen. Kernthemen des Kurses sind die Bedeutung der Programmiersprache Java, die Prinzipien der Objektorientierung und die Anwendung dieser Prinzipien beim Schreiben von Java-Programmen, die die grundlegenden Java- Programmierfunktionen enthalten. Am Ende des Kurses können die Teilnehmer eine sehr einfache Java-Anwendung schreiben.

Zielgruppe:

Dieser Kurs eignet sich für Nicht-Programmierer bzw. Programmieranfänger, die mit Computerarbeit vertraut sind und einen Einstieg in die Programmierung mit Java suchen. Zu diesem Kreis gehören unter anderem: Technische Autoren Web-Entwickler Technische Manager Teilnehmer mit technischer Vorbildung, jedoch ohne Programmierkenntnisse, zum Beispiel Systemadministratoren

Inhalt:

  • Beschreiben der Geschichte und der wichtigsten Merkmale der Programmiersprache Java


  • Herunterladen von Entwicklungswerkzeugen für die Programmiersprache Java


  • Analysieren eines Programmierprojekts nach den Regeln der objektorientierten Analyse und des objektorientierten Designs


  • Verstehen eines Programms durch Lesen des Quellcodes


  • Erstellen von einfachen und Referenzvariablen, Zuweisen von Werten zu diesen Variablen und Verwenden dieser Variablen in Programmen


  • Beschreiben, wie einfache und Referenzvariablen im Hauptspeicher abgelegt werden


  • Schreiben eines einfachen Programms, das die Methode main sowie Referenz- und einfache Variablen und eine Klassendeklaration enthält


  • Entscheiden, wann eine Änderung von Variablendatentypen (Casting) erforderlich ist, und Schreiben des dazu benötigten Codes


  • Schreiben von Programmen, die Entscheidungskonstrukte wie if/else enthalten


  • Schreiben von Programmen, die Schleifenkonstrukte wie while, for oder do enthalten


  • Schreiben von Programmen mit mehreren Methoden zum Aufrufen von Methoden, Übergeben von Argumenten und Empfangen von Rückgabewerten


  • Schreiben von Programmen, die gängige objektorientierte Verfahren wie z. B. Kapselung implementieren


  • Schreiben von Programmen, die ein ein- oder zweidimensionales Array und seine Elemente erzeugen und darauf zugreifen


  • Beschreiben von Vererbungsmechanismen und deren Implementierung in einer Java-Anwendung


  • Beschreiben komplexer objektorientierter Konzepte wie Polymorphismus


  • Schreiben einer sehr einfachen Java-Anwendung mithilfe einer grafischen Benutzeroberfläche
Vorraussetzung:

Um diesen Kurs erfolgreich absolvieren zu können, sollten Sie mit grundlegenden Aufgaben der Computerarbeit wie dem Öffnen und Schließen von Dateien und der Verwendung eines Browsers sowie eines Editors vertraut sein.