eLearning Bauphysik (Masterstudium)

Bauhaus Weiterbildungsakademie e.V.
Blended learning in

9.900 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03643... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Master
Methodologie Blended
Dauer 4 Semesters
Beginn 20.10.2017
  • Master
  • Blended
  • Dauer:
    4 Semesters
  • Beginn:
    20.10.2017
Beschreibung

In dem Weiterbildungsangebot wird das für die Planung und Sanierung notwendige bauphysikalische Wissen vermittelt. Damit ist es möglich von Anfang an:
- Schäden zu vermeiden
- Energieeffizienz und Gebäudekomfort in den Entwurfsprozess miteinzubeziehen und
- vorhandene Schäden und Mängel zu analysieren und dafür ganzheitliche Sanierungskonzepte zu erstellen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
20.Oktober 2017
Blended
Beginn 20.Oktober 2017
Lage
Blended

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Abschluss eines Hochschulstudiums in den Bereichen Bauingenieurwesen, Architektur, Physik, Umweltingenieurwesen oder ähnlichen Fachrichtungen mit mindestens 240 LP oder ein mindestens 8-semestriges Hochschulstudium mit einem ersten berufsqualifizierendem Abschluss.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Bauphysik
Projektplanung
Energetische Sanierung
Schallschutz
Feuchteschäden
Gebäudemanagement
Optimierung
Wärmeschutz
Schadensanalyse
Ganzheitlich

Dozenten

Prof. Dr.-Ing. Conrad Völker
Prof. Dr.-Ing. Conrad Völker
Bauphysik

Themenkreis

Im Rahmen dieses Masterstudiengangs wird eine ganzheitliche bauphysikalische Weiterbildung angeboten. Die Inhalte und die Art und Weise der Vermittlung befähigen die Teilnehmenden dazu, komplexe Zusammenhänge und Wechselwirkungen bauphysikalischer Phänomene zu erkennen, zu bewerten und in praktische Lösungsvorschläge umzusetzen. Das Studium besteht aus Fernlern- und Präsenzphasen. Der Fernlernanteil erfolgt als betreutes online-Lernen über eine Lernplattform.

Der weiterbildende Studiengang „Bauphysik und energetische Gebäudeoptimierung“ umfasst im Wesentlichen die Themenbereiche Wärme, Feuchte, Schall, Brandschutz, Licht, Schadensanalyse.

Das Studienangebot gliedert sich in Module, deren Umfang fachspezifisch zwischen 90 und 180 Stunden Arbeitsaufwand beträgt. Das entspricht einem Umfang von 3-6 LP.

Weitere Informationen: http://www.wba-weimar.de/masterabschluss/elearning-bauphysik

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Der Masterstudiengang richtet sich an Hoch- und Fachhochschulabsolventen folgender Fachrichtungen: Architektur und Bauingenieurwesen, Physik, Maschinenbau, Elektrotechnik, Umweltingenieurwesen, Werkstoffwissenschaften, Baumanagement und Sanierung.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen